Gefährliches Spiel mit dem Feuer

Schüler schüttet Benzin in die Flammen und fängt Feuer

PantherMedia 26797763
+
Benzin ins Feuer zu schütten ist höchst gefährlich.

Utting - Das Spiel mit dem Feuer endete in der Klinik: Ein 19-Jähriger aus Kassel hat heute Nacht bei einer Gartenparty mit zwei Kumpels schwere Verbrennungen erlitten.

Laut Polizei wollten er gegen 1.30 Uhr ein kleines Feuer in einer Feuerschale machen und schüttete dazu Benzin in die Flammen. Dabei geriet seine Kleidung in Brand und der Schüler erlitt am Rücken und an der Hand Verbrennungen zweiten und dritten Grades. Mit einem Hubschrauber wurde er in eine Münchner Spezialklinik geflogen.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Dießen: Saisonparkkarten für Badestellen
Dießen: Saisonparkkarten für Badestellen
Stadttheater Landsberg: Im Schatten der Schwester
Stadttheater Landsberg: Im Schatten der Schwester
Landkreis Landsberg: Mangelware Schulbusse
Landkreis Landsberg: Mangelware Schulbusse

Kommentare