Motorblock aus dem Auto gerissen

26-jähriger Landsberger prallt mit seinem Auto gegen zwei Bäume

1 von 31
Schwere Verletzungen hat sich am Freitag ein 26-jähriger Landsberger bei einem Verkehrsunfall bei Mindelheim zugezogen.
2 von 31
Schwere Verletzungen hat sich am Freitag ein 26-jähriger Landsberger bei einem Verkehrsunfall bei Mindelheim zugezogen.
3 von 31
Schwere Verletzungen hat sich am Freitag ein 26-jähriger Landsberger bei einem Verkehrsunfall bei Mindelheim zugezogen.
4 von 31
Schwere Verletzungen hat sich am Freitag ein 26-jähriger Landsberger bei einem Verkehrsunfall bei Mindelheim zugezogen.
5 von 31
Schwere Verletzungen hat sich am Freitag ein 26-jähriger Landsberger bei einem Verkehrsunfall bei Mindelheim zugezogen.
6 von 31
Schwere Verletzungen hat sich am Freitag ein 26-jähriger Landsberger bei einem Verkehrsunfall bei Mindelheim zugezogen.
7 von 31
Schwere Verletzungen hat sich am Freitag ein 26-jähriger Landsberger bei einem Verkehrsunfall bei Mindelheim zugezogen.
8 von 31
Schwere Verletzungen hat sich am Freitag ein 26-jähriger Landsberger bei einem Verkehrsunfall bei Mindelheim zugezogen.

Mindelheim/Landsberg – Die glatten Straßen im Unterallgäu sind am Freitag auch einem 26-Jährigen aus dem Landkreis Landsberg zum Verhängnis geworden: Gegen 16.30 Uhr prallte er auf der Kreisstraße MN 6 zwischen Mindelheim und Mattsies in einem Waldstück frontal gegen zwei Bäume und kam schwerverletzt ins Krankenhaus.

In einer Linkskurve hatte der junge Mann wegen der winterlichen Straßenverhältnisse die Kontrolle über seinen Polo verloren und war daraufhin von der Fahrbahn abgekommen. Weil der 26-Jährige nach dem Aufprall im Auto eingeklemmt war, mussten mehrere Feuerwehren anrücken und ihn mit Schere und Spreizer aus seinem Fahrzeug herausschneiden. Am Auto, aus dem der Motorblock durch die Wucht der Kollision mit den Bäumen komplett herausgerissen wurde, entstand Totalschaden. 

wk

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

250 fesche Madln haben sich bereits beworben. Ist deine Favoritin schon dabei?
250 fesche Madln haben sich bereits beworben. Ist deine Favoritin schon dabei?
Mode, Schmuck, Spielzeug, Spirituosen und Spezialitäten – es gibt viel zu entdecken
Mode, Schmuck, Spielzeug, Spirituosen und Spezialitäten – es gibt viel zu entdecken
Dießens Tourist-Info ab Januar auf neuen Füßen
Dießens Tourist-Info ab Januar auf neuen Füßen
Kauferings Bürgermeisterin wirft das Handtuch
Kauferings Bürgermeisterin wirft das Handtuch

Kommentare