Marihuana im Briefkasten

+
Diese 500 Gramm Marihuana stellte die Kripo Fürstenfeldbruck in einer Kauferinger Garage sicher.

Kaufering – Eine ungewöhnliche Lieferung stellte die Kripo in einem Kauferinger Briefkasten fest: 200 Gramm Marihuana. Der kosovarische Kasteneigentümer weilt nun, nachdem in seiner Garage noch weitere 500 Gramm des illegalen Rauschgiftes sichergestellt wurden, vorerst in Untersuchungshaft.

Ein anonymer Hinweis brachte die Kriminalpolizei Fürstenfeldbruck schließlich auf die Fährte. Bei der Durchsuchung des Briefkastens eines 26-jährigen Kosovaren stießen die Beamten auf 200 Gramm Marihuana. Daraufhin erwirkten sie Haftbefehl gegen den Kauferinger sowie einen Durchsuchungsbeschluss für dessen Wohnung. Dort machten die Ermittler ebenfalls eine interessante Entdeckung: weitere 500 Gramm, die in der Garage gelagert waren. Zudem wurden 3.000 Euro Bargeld sichergestellt, die der Kosovare bei sich trug. In der anschließenden Vernehmung gestand der 26-Jährige den Drogenbesitz und wurde infolgedessen in eine bayerische Haftanstalt eingeliefert.

Auch interessant

Meistgelesen

Babys der Woche im Klinikum Landsberg
Babys der Woche im Klinikum Landsberg
Steigt die Kreisumlage von 51 auf 54 Prozent?
Steigt die Kreisumlage von 51 auf 54 Prozent?
Mal richtig auf die Pauke hauen
Mal richtig auf die Pauke hauen
Landkreis Landsberg verzichtet auf Glyphosat
Landkreis Landsberg verzichtet auf Glyphosat

Kommentare