Frontal in die Seite

+
Einen Schwer- und einen Leichtverletzten forderte am vergangenen Samstag ein schwerer Verkehrsunfall zwischen Apfeldorf und Kinsau.

Kinsau – Bei einem Verkehrsunfall auf der Staatsstraße 2055 zwischen Kinsau und Apfeldorf ist am Samstag ein 36-jähriger Motorradfahrer aus dem Landkreis Landsberg

Laut Polizeisprecher Günter Heinle fuhr ein 24-jähriger Mann aus dem südlichen Landkreis gegen 12.55 Uhr mit seinem Auto von einem Feldweg kommend auf die Staatsstraße ein, die von Kinsau in Richtung Apfeldorf führt. Dabei habe er ein von links kommendes Motorrad übersehen. Der 36-jährige Fahrer des Motorrades, sei nicht mehr in der Lage gewesen, anzuhalten oder auszuweichen und prallte frontal gegen die Fahrerseite des einbiegenden Fahrzeuges. Dabei wurde der Motorradfahrer so schwer verletzt, dass er mit einem Rettungshubschrauber in die Unfallklinik nach Murnau verlegt werden musste. Zur Klärung des genauen Unfallhergangs wurde ein Gutachter hinzugezogen.

Der Auto­fahrer erlitt leichte Verletzungen und wurde ins Krankenhaus nach Schongau gebracht. Die beiden Fahrzeuge, so der Polizeisprecher, wurden zur Erstellung des Gutachtens sichergestellt.

Frontal in die Seite

Auch interessant

Meistgelesen

Babys der Woche im Klinikum Landsberg
Babys der Woche im Klinikum Landsberg
Landsberg verzeichnet massive Preissteigerung bei Grund & Boden
Landsberg verzeichnet massive Preissteigerung bei Grund & Boden
Geister steigen aus dem See
Geister steigen aus dem See
Umzug startet mit Schreck
Umzug startet mit Schreck

Kommentare