Der Friedhof als Beuteort

41-Jährige zerstört Gräber auf Stadtfriedhof

+
Eine Katzenfigur samt Metallplatte riss eine 41-Jährige am Montag von einem Grab auf dem Landsberger Stadtfriedhof.

Landsberg – Den Toten keine Ruhe lassen konnte eine 41-Jährige am Montagvormittag. Sie wütete am Montagvormittag auf dem Landsberger Stadtfriedhof.

So riss sie sogar eine rund 20 Kilo schwere Keramikkatze samt Metallplatte aus dem Boden und zerstörte Gegenstände auch auf anderen Gräbern. Bei der Ergreifung durch die Polizei habe sie einen roten Tonstern mit blauen Punkten bei sich. Wer weiß, auf welches Grab dieser Stern gehört, soll sich bitte bei der Polizei Landsberg melden.

Auch interessant

Meistgelesen

Fischereier Perchtenlauf: Die wilden Tiroler Kerle erobern Dießen
Fischereier Perchtenlauf: Die wilden Tiroler Kerle erobern Dießen
Eine Chefin für Landsberg?
Eine Chefin für Landsberg?
Klares Signal für die Fuchstalbahn
Klares Signal für die Fuchstalbahn
Derivatekauf: Regierung pflichtet Landsberg bei
Derivatekauf: Regierung pflichtet Landsberg bei

Kommentare