Über den Kreisverkehr geflogen

Keine runde Sache: 69-Jähriger übersieht den Kreisel

+
Kurz mal über den Kreisel fliegen - das ist einem 69-Jährigen gelungen.

Landsberg – Eine Runde mit dem Auto fliegen? Das ist einem 69-Jährigen aus dem Bereich Kaufbeuren am vergangenen Wochenende gelungen. 

Der Mann fuhr auf der Iglinger Straße stadteinwärts. Dort übersah er den Kreisverkehr und der Pkw flog quasi darüber. Nachdem er wieder aufsetzte, endete die Fahrt an einem Bordstein. Der Mann ist glücklicherweise unverletzt geblieben aber die Polizei beziffert den Sachschaden am Auto auf rund 1.000 Euro. Zudem musste das Fahrzeug abgeschleppt werden.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Und wieder siegt das Gute
Und wieder siegt das Gute
Ruethenfest erobert die Stadt
Ruethenfest erobert die Stadt
Bankhaus Hauck&Aufhäuser verklagt den Freistaat Bayern
Bankhaus Hauck&Aufhäuser verklagt den Freistaat Bayern
Landsberger Rettungshundestaffel der Johanniter feiert ihr 20-Jähriges 
Landsberger Rettungshundestaffel der Johanniter feiert ihr 20-Jähriges 

Kommentare