Mit Luftballons entschweben

+
Die vier besten Absolventen des Dominikus-Zimmermann-Gymnasiums (von links): Katharina Völk (1,0), Niklas Löcherer (1,1), Michael Ott (1,2) und Franziska Steinecker (1,0).

Landsberg – Luftballons sind das Sinnbild für den Tag, sie stehen für Freude, Feiern und Leichtigkeit, erklärte Schulleiter Bruno Bayer. Und sie zieren die Einladung für die offizielle Zeugnisübergabe, die in diesem Jahr sämtliche zur Prüfung angetretenen Schüler entgegennehmen konnten.

„Ihr seid wahrscheinlich der größte Abiturjahrgang, den es in der Geschichte des DZG je gegeben hat und geben wird – soweit wir wissen“, erklärte der Schulleiter schmunzelnd, auf die gewaltige Zahl von 106 anspielend. Doch könne man das auch auf die Leistung beziehen: keiner, der zurückbleiben muss, und 27 Absolventen mit einer „1“ vor dem Komma. 

Damit liegt das DZG im bayerischen Trend, denn wie Kultusminister Ludwig Spaenle vergangene Woche bekanntgab, sank die „Nicht-Bestanden“-Quote um 20 Prozent, der Anteil der Abiturienten mit einer Note zwischen 1 und 2 stabilisierte sich auf einem guten Drittel.

Bayer gratulierte den jungen Leuten und dankte ihnen für ihr vielseitiges Engagement rund um das Schulleben und wünschte ihnen, um bei dem Ballon-Vergleich zu bleiben, einen stetig guten Wind, der Auftrieb geben, sie aber auch in die richtige Richtung lenken solle.

Diese richtige Richtung sei auch von Offenheit anderen gegenüber bestimmt, betonte der Oberstufenkoordinator Walter Kastenmeyer. „Macht die Fenster zur Welt auf“, forderte er „seine“ Schäfchen auf, deren Leistung er in einer amüsanten Rede zuvor mit dem Aufstieg zum „Abilymp“ verglichen hatte. Wie gut er den Schülern dabei wohl zur Seite gestanden hatte, konnte man an dem sehr herzlichen, emotionalen und langanhaltenden Applaus und Standing Ovations messen.

Und schließlich nahte der Moment, auf den alle monatelang hingefiebert hatten: die feierliche Übergabe der Abiturzeugnisse, danach „entschwebten“ alle 106 Absolventen, glücklich, erleichtert, aber auch mit einem bisschen Wehmut.

Patricia Eckstein


Die Abiturienten am Dominikus-Zimmermann-Gymnasium


Atak Seyma, Bahe Tobias, Bartsch Michael, Baur Katharina, Bayer Nikolas, Bayiryüzü Damla, Berk Rafael, Böhm Julian, Bösinger Muriel, Brandl Ludwig, Brey Alexander, Brix Nico, Carl Caterina.

Degen Manuel, Degle Julian, Dinauer Ramona, Drechsel Franziska, Eberle Clemens, Eckstein Julia, Federl Hannah, Freiheit Maximilian, Friedrichs Miriam, Froitzheim Felicitas, Gleissner Florian, Goldbach Carsten. Graziano Philipp, Gromov Alexander, Grünwald Lukas, Guddat Niklas, Habicht Michael, Hartmann Christoph, Heim Veronika, Hopf Ronja, Horky Florian, Hubatsch Jessica, Hüttner Konstantin, Imann Christina, Imhof Alexander.

Imhof Ina, Kagerer Lukas, Kellerer Marion, Keßler Patrick, Klöck Nadine, Knoll Felix, Koch Ronja, Kohler Niklas, Konysev Vasilij, Kosak Nina, Kowalski Jacqueline, Krauß Manuel, Krylova Margarita, Lantzberg Mariam, Littek Theresa, Löcherer Julia, Löcherer Niklas, Ludwig Agnes, Lüpken Lena, Maier Eva.

Mayer Franz, Mayer Janine, Mayer Nico, Menzel Marion, Metschl Thomas, Miler Jacqueline, Mornigkeit Marie-Luise, Mühlmann Ramona, Müller Max, Naneder Jessica, Neumeyer Simon, Nieberle Philipp, Ott Michael, Pillar Jeremia, Plöger Christoph, Pohl Veronika, Radtke Dominik, Ritzl Moritz.

Röhrl Simona, Roth Kai, Sailer Felix, Saurwein Andreas, Schauer Lisam, Schlenz Sonja, Schmalholz Julia, Schmelcher Eva, Schmid Julia, Schmid Korbinian, Schmidt Adrian, Schorer Nina, Seeholzer Stefan, Sießmayr Tanja, Sirch Dominik.

Spirek Siegfried, Steger Sebastian, Steinecker Franziska, Thaler Philip, Thoma Bernhard, Tichá Jana, Tuchscherer Marco, Utz Amelie, Vieregg Hannah, Völk Katharina, Vogel Anton, Vogler Jonas, Wagner Elias, Windecker Simon, Zitterbart Christoph.

Auch interessant

Meistgelesen

Deko und Kunstobjekte aus aller Welt
Deko und Kunstobjekte aus aller Welt
Töpfermarkt am Limit
Töpfermarkt am Limit
Babys der Woche im Klinikum Landsberg
Babys der Woche im Klinikum Landsberg
Geschlossen über die Ziellinie
Geschlossen über die Ziellinie

Kommentare