Advents- und Weihnachtsmärkte am Ammersee-Westufer:

Von "Fressbuden" bis Kunsthandwerker

1 von 40
Viel Kunst gab´s im vorweihnachtlichen Dießen zu bestaunen.
2 von 40
Viel Kunst gab´s im vorweihnachtlichen Dießen zu bestaunen.
3 von 40
Viel Kunst gab´s im vorweihnachtlichen Dießen zu bestaunen.
4 von 40
Viel Kunst gab´s im vorweihnachtlichen Dießen zu bestaunen.
5 von 40
Viel Kunst gab´s im vorweihnachtlichen Dießen zu bestaunen.
6 von 40
Viel Kunst gab´s im vorweihnachtlichen Dießen zu bestaunen.
7 von 40
Viel Kunst gab´s im vorweihnachtlichen Dießen zu bestaunen.
8 von 40
Viel Kunst gab´s im vorweihnachtlichen Dießen zu bestaunen.

Dießen/Utting/Schondorf - Trotz recht gemischtem Winterwetter war die Stimmung auf den Advents- und Weihnachtsmärkten am Ammersee-Westufer in Utting, Dießen und Schondorf an den ersten drei Adventswochenenden gut. Der Glühwein schmeckte und an den „Fressbuden“ mit Bratwurst, Crêpes, Schupfnudeln oder Fischsemmeln traf man sich zu einem vorweihnachtlichen Plausch. Die Aussteller, darunter viele Kunsthandwerker, waren zufrieden mit den Umsätzen.

Dieter Roettig

Auch interessant

Meistgelesen

Babys der Woche im Klinikum Landsberg
Babys der Woche im Klinikum Landsberg
Sattelzug kippt auf der A96 bei Landsberg um
Sattelzug kippt auf der A96 bei Landsberg um
Die Kraxl-Hose aus Bayern
Die Kraxl-Hose aus Bayern
Schlossberggarage: Landsberg macht sich lächerlich
Schlossberggarage: Landsberg macht sich lächerlich

Kommentare