Advents- und Weihnachtsmärkte am Ammersee-Westufer:

Von "Fressbuden" bis Kunsthandwerker

1 von 40
Viel Kunst gab´s im vorweihnachtlichen Dießen zu bestaunen.
2 von 40
Viel Kunst gab´s im vorweihnachtlichen Dießen zu bestaunen.
3 von 40
Viel Kunst gab´s im vorweihnachtlichen Dießen zu bestaunen.
4 von 40
Viel Kunst gab´s im vorweihnachtlichen Dießen zu bestaunen.
5 von 40
Viel Kunst gab´s im vorweihnachtlichen Dießen zu bestaunen.
6 von 40
Viel Kunst gab´s im vorweihnachtlichen Dießen zu bestaunen.
7 von 40
Viel Kunst gab´s im vorweihnachtlichen Dießen zu bestaunen.
8 von 40
Viel Kunst gab´s im vorweihnachtlichen Dießen zu bestaunen.

Dießen/Utting/Schondorf - Trotz recht gemischtem Winterwetter war die Stimmung auf den Advents- und Weihnachtsmärkten am Ammersee-Westufer in Utting, Dießen und Schondorf an den ersten drei Adventswochenenden gut. Der Glühwein schmeckte und an den „Fressbuden“ mit Bratwurst, Crêpes, Schupfnudeln oder Fischsemmeln traf man sich zu einem vorweihnachtlichen Plausch. Die Aussteller, darunter viele Kunsthandwerker, waren zufrieden mit den Umsätzen.

Dieter Roettig

Auch interessant

Meistgelesen

Hoher Besuch zur Vernissage des Kunstautomaten
Hoher Besuch zur Vernissage des Kunstautomaten
Streetfood verbindet!
Streetfood verbindet!
Shakespeares „König Lear“ in einer saftig-bunten Inszenierung
Shakespeares „König Lear“ in einer saftig-bunten Inszenierung
Sozialverband VdK will den Notarzteinsatz  unterstützen
Sozialverband VdK will den Notarzteinsatz  unterstützen

Kommentare