Ein Jahr USA

+
Zu Gast bei Bundestagsabgeordnetem Alexander Dobrindt: Angelina Gast aus Denklingen ist die diesjährige Stipendiatin des Parlamentarischen Patenschaftsprogramm (PPP).

Denklingen/Berlin – Da darf man schon mal ein wenig nervös sein: Angelina Gast aus Denklingen ist am Freitag von Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) in Berlin empfangen worden. Sie ist die diesjährige Stipendiatin des Parlamentarischen Patenschaftsprogramms (PPP) des Deutschen Bundestages für Dobrindts Wahlkreis.

Die junge Frau aus dem Lechrain wird im Sommer für ein Jahr in die USA gehen, dort die High School besuchen und bei einer Gastfamilie leben. Dobrindt, der Angelina Gast im Rahmen der Vorbereitungstage der Austauschorganisation in Berlin begrüßte, freute sich, „auch in diesem Jahr einer engagierten Schülerin aus meinem Wahlkreis zu ermöglichen, für ein Jahr in die USA zu gehen.“ 

Das PPP sei ein tolles Programm, weil es dem Austausch der Kulturen diene und jungen Menschen die Chance gebt, Erfahrungen im Ausland zu gewinnen. Der Deutsche Bundestag ermöglicht Jugendlichen in Abstimmung mit dem amerikanischen Kongress alljährlich ein Austauschjahr in den Vereinigten Staaten. Die Abgeordneten des Deutschen Bundestages fungieren dabei als Paten in ihrem Wahlkreis. Die Stipdendiaten übernehmen eine wichtige Rolle als „junge Botschafter“ Deutschlands in den USA und tragen dazu bei, das gegenseitige Verständnis und die menschlichen Beziehungen dauerhaft zu stärken. 

Teilnehmen können Schüler im Alter von 15 bis 17 Jahren sowie junge Berufstätige bis 24 Jahre. Alle Informationen zu dem Programm gibt es unter: www.bundestag.de/ppp.

Meistgelesen

Landrat klärt Mordfall
Landrat klärt Mordfall
Eine Leiche muss her!
Eine Leiche muss her!
80 Schafe verenden bei Stallbrand
80 Schafe verenden bei Stallbrand
"Besorgniserregende" Entwicklung
"Besorgniserregende" Entwicklung

Kommentare