1. kreisbote-de
  2. Lokales
  3. Landsberg

Selbsthilfegruppen als wichtiger Baustein im Gesundheitswesen

Erstellt:

Kommentare

AOK Bayern Natur
Selbsthilfegruppen sind wichtige Anlaufstellen, insbesondere für chronisch Kranke und ihre Angehörigen. Wir unterstützen die Selbsthilfe - Gesundheit nehmen wir persönlich © AOK Bayern

Selbsthilfe – ein starkes Netz!

Seit mehr als 30 Jahren fördert die AOK die Selbsthilfe (Gruppen, Landes- und Bundesverbände sowie Kontaktstellen) finanziell und organisatorisch. In diesem Jahr stellt die AOK in Landsberg den gesundheitsbezogenen Selbsthilfegruppen, die dem Runden Tisch Region München angehören, 15750 Euro zur Verfügung. Im Landkreis selbst kommt die finanzielle Förderung den aktuell 9 aktiven Selbsthilfegruppen zugute. Damit lassen sich Projekte und gesundheitsbezogene Aktivitäten finanzieren. „Aus der eigenen Erfahrung heraus und gemeinsam mit anderen Betroffenen entwickeln chronisch kranke Menschen eine Kraft, die sich positiv auf ihre Lebensqualität auswirkt“, so Andjelka Krischer von der AOK in Landsberg.

Selbsthilfe ist ein wichtiger Baustein im Gesundheitswesen und kann die ärztliche Behandlung positiv unterstützen. Betroffene teilen ihre Sorgen und Erfahrungen gemeinsam in der Gruppe. Der Austausch hilft chronisch kranken und körperlich eingeschränkten Menschen ihre Situation anzunehmen.

Wer selbst in der Region Landsberg eine gesundheitsbezogene Selbsthilfegruppe leitet und Fragen herzu hat, wendet sich gerne an:

Andjelka Krischer
Telefon: 08291 325-315
E-Mail: andjelka.krischer@by.aok.de

Nützliche Kontakte zur Selbsthilfe in der Region

Gesundheitsregionplus Landkreis Landsberg am Lech
Julia Birkhold - Geschäftsstellenleitung
Telefon: 08191 / 129 - 1567
E-Mail: julia.birkhold@lra-ll.bayern.de
Website: www.gesundheitsregionplus-landsberg.de

Selbsthilfezentrum München 
Zur Vermittlung in Selbsthilfegruppen: Beratungs- und Vermittlungsstelle
Sprechzeiten: Mo, Do 14-18 Uhr und Di, Mi 10-13 Uhr
Telefon: 089 / 53 29 56 11
E-Mail: info@shz-muenchen.de
Website: www.shz-muenchen.de

Für alle weiteren Fragen rund um die Selbsthilfe: Koordinierungsstelle für die Selbsthilfe in der Region München
Telefon: 089 / 53 29 56 25
E-Mail: ute.koeller@shz-muenchen.de

Selbsthilfegruppe Prothesenbewegung
SHG Landsberg
Telefon: 0177 852 84 29
Website: www.pro-thesen-bewegung.de

Parkinsongruppe Landsberg
Treffen jeden 2. Donnerstag im Monat ab 18 Uhr in der Caritas, Brudergasse 215 in 86899 Landsberg
Ansprechpartnernin Susanne Frick
Telefon: 08193 / 212 62 52
Mobil: 0175 353 30 41

Osteoporose-Selbsthilfegruppe e.V.
Ingeborg Streichhan - Vorstand
Telefon: 08241 / 52 43
Mobil: 0171 214 55 44
E-Mail: steichhan.inge@outlook.de
Website: www.osteoporose-kaufering.de

Borreliose-Selbsthilfegruppe
Hilfe für Betroffene und Angehörige
Mesnerweg 9, 86946 Mundraching
Telefon: 08243 / 960 31 02
E-Mail: hoffnung-trotz-borreliose@gmx.de

Ambulanter Kinderhospiz-und Palliativdienst TheoKiDi
Entlastung, Beratung, Vermittlung, Begleitung und Betreuung mit therapiegestützten Selbsthilfegruppen für Kinder und Jugendliche sowie Trauergruppen für Eltern.
Klosterhof 8, 86911 Dießen
Telefon: 08807 / 351 90 88
Website: www.theotinum.de

Elternkreis behinderter Kinder im Raum Landsberg am Lech
Stephanie Burghart
Telefon: 0151 47780281
E-Mail: ebk-landsberg@web.de

Selbsthilfegruppe für Menschen mit seelischen Problemen, Ängsten, Depressionen
SEPRO-Landsberg - Wir treffen uns jeden Dienstag in der AOK Landsberg
Anmeldung und Info bei
Jürgen Karres
Telefon: 08191- 657 3452

Amor Fati Ammersee - eine Initiative für seelische Gesundheit
Ein Ort der Offenheit und Toleranz. Gemeinsam vom Schatten ins Licht. 
Liebe das Schicksal & come as you are. 
E-Mail: amorfati.ammersee@gmail.com

Auch interessant

Kommentare