Ressortarchiv: Landsberg

Wettkampf der Ideen

Wettkampf der Ideen

Landsberg – Repräsentativ ist sie bei weitem nicht, die „Bierdeckelabstimmung“ am Ende des Politischen Aschermittwochs, aber aufschlussreich. Nach fast vier Stunden, in denen die sieben im Stadtrat vertreteten Parteien und Gruppierungen rund um die Lechstadt Stellung nahmen, gingen die UBV und die BAL als „Punktsieger“ hervor.
Wettkampf der Ideen
»Die Tür ist zu«

»Die Tür ist zu«

Landsberg - „They don’t give a shit about you“ ist auf dem Shirt der „Tür“ zu lesen. Doch genau das einzusehen fällt Anneliz schwer und so versucht sie, mit allen Tricks, eine geschlossene Tür zu öffnen – in der Inszenierung von Ingrid Lausunds Tragikomödie „Tür auf, Tür zu“.
»Die Tür ist zu«
Von Drogen nichts gewusst

Von Drogen nichts gewusst

Landsberg - Ein 25-Jähriger aus Kaufering soll zwei Freunden regelmäßig Drogen verkauft haben. Insgesamt zehn Mal hätten in der Gilchinger Wohnung der beiden solche illegalen Geschäfte stattgefunden, so die Staatsanwaltschaft.
Von Drogen nichts gewusst
Die Quittung gab’s auf dem Bierdeckel

Die Quittung gab’s auf dem Bierdeckel

Landsberg – Am Ende bewies Andreas Maslo Galgenhumor und bedankte sich bei den Zuhörern im Stadttheater für den „Mitleids-Applaus“. Den hatte sich der CSU-Kandidat beim Politischen Aschermittwoch im s’ Maximilianeum redlich verdient.
Die Quittung gab’s auf dem Bierdeckel
Kuhhandel im Pferdestall

Kuhhandel im Pferdestall

Landsberg/Achselschwang - Etwas unüblich war es schon, was sich in der vergangenen Woche vor dem Amtsgericht abspielte: Da legte der Angeklagte der Geschädigten einfach 5000 Euro auf den Tisch. Wegen Untreue wurde der 54-Jährige aus dem südlichen Landkreis Landsberg aber trotzdem verurteilt.
Kuhhandel im Pferdestall
Bagger in der Mühlstraße

Bagger in der Mühlstraße

Dießen - Zwei Jahre lang wurde im Gemeinderat sowie in Bürger- und Anliegerversammlungen intensiv über die Neugestaltung der Mühlstraße diskutiert. Jetzt hat der Gemeinderat endlich den Auftrag zum verkehrsberuhigten Ausbau der Flaniermeile vergeben - einstimmig.
Bagger in der Mühlstraße
Kies für den Lechstrand

Kies für den Lechstrand

Landsberg - Besser hätte es nicht sein können. Sonnenschein schon am frühen Morgen und trotzdem ein kalter und gefrorener Boden. Optimale Bedingungen für das Aufkiesen des Lech­strandes durch den „Förderverein Lechufer und Strand beim Inselbad“. Frühmorgens rückten die Lastwagen mit dem frischen Kies an.
Kies für den Lechstrand
Pöttinger will das Pflugfabrik-Areal selbst bebauen

Pöttinger will das Pflugfabrik-Areal selbst bebauen

Landsberg – Es ist das größte innerstädtische Wohnprojekt und weder Franz Xaver Rößle noch Ingo Lehmann haben es in ihren Amtszeiten auf den Weg bringen können: die Bebauung der Pflugfabrik mit Wohnungen. Jetzt zeichnet sich eine Wende ab: Die Firma Pöttinger möchte die Sache selbst in die Hand nehmen.
Pöttinger will das Pflugfabrik-Areal selbst bebauen
Die Gemeindekasse übernimmt das

Die Gemeindekasse übernimmt das

Kaufering - Fehlende Beschlüsse, nichtige Schenkungen, überschrittene Kompetenzen – der Kauferinger Gemeinderat muss derzeit einiges aus der Ära Bühler auf­arbeiten. Neben den „Geburtstagszahlungen“ bemängelt der Bayerische Kommunale Prüfungsverband (BKPV) in seinem Bericht weitere Zahlungen.
Die Gemeindekasse übernimmt das
Hippies auf dem Rosenmontags-Ball

Hippies auf dem Rosenmontags-Ball

Hippies auf dem Rosenmontags-Ball
Bikini-Dieb muss hinter Gitter

Bikini-Dieb muss hinter Gitter

Rott - Der „Bikinifall“ ist beendet. Bei der Fortsetzung der Verhandlung sagten nun die bestohlenen Frauen aus. Was der Angeklagte mit den Bikinioberteilen und Büstenhaltern vorhatte ist unklar, denn vor Gericht blieb er stumm. Für die Richterin gab es aber keinen Zweifel an einer „sexuellen Komponente“.
Bikini-Dieb muss hinter Gitter
Kanapees marsch!

Kanapees marsch!

Apfeldorf – In eine Kanapee-Rennstrecke verwandelte sich der Apfeldorfer Hornberg: Ideenreich hergerichtete Sofas rollten am Faschingssamstag die Staatstraße hinab. Bei dem „Rennen“ kam es aber nicht darauf an, wer am schnellsten den Berg hinunter raste – sondern vielmehr darauf, wer mit dem originellsten Gefährt anrückte.
Kanapees marsch!
Hippie Hippie yeah

Hippie Hippie yeah

Dießen - Sie waren alle da: Uschi Obermaier, Fritz Teufel, der Langhans. Schlaghosen, Röckchen so lang wie breite Gürtel, Blüten, Blumen, Perlen, Glöckchen, Trompetenärmel, schockfarbene Flatterblusen. Diessen goes to San Francisco – genauer: in die Mehrzweckhalle zur Ballnacht 2014.
Hippie Hippie yeah
Keine Rats-Unterlagen auf der Stadt-Homepage

Keine Rats-Unterlagen auf der Stadt-Homepage

Landsberg – Es lässt sich nicht mehr anders ausdrücken: Die Stadtverwaltung mit OB Mathias Neuner (CSU) an der Spitze wehrt sich mit Händen und Füßen dagegen, Unterlagen zu den Stadtratssitzungen für die Bürger im Inter­net bereitzustellen.
Keine Rats-Unterlagen auf der Stadt-Homepage
Gaudiwurm 2.0 kam super an

Gaudiwurm 2.0 kam super an

Landsberg - Am Lumpigen Donnerstag hieß es auch in diesem Jahr: Durch die Lechstadt schlängelt sich der Gaudiwurm. Anders als in den Jahren zuvor startete der Umzug nicht am Vormittag, sondern erst um 13.30 Uhr – ohne Beteiligung der Schulen.
Gaudiwurm 2.0 kam super an
Vampire, Gallier und Cowboys

Vampire, Gallier und Cowboys

Untermühlhausen - Grauer Himmel oben, buntes Völkchen unten: Aufwändig kostümiert und in liebevoll hergerichteten Faschingswagen übernahmen am Samstag in Untermühlhausen die Narren die Herrschaft auf den Straßen. Der traditionelle Faschingsumzug durch das Dorf machte Teilnehmern und Zuschauern gleichermaßen Spaß.
Vampire, Gallier und Cowboys
Narren ziehen durch Untermühlhausen

Narren ziehen durch Untermühlhausen

Narren ziehen durch Untermühlhausen
Auf keinen Fall ein »Mir san mir«

Auf keinen Fall ein »Mir san mir«

Landsberg – 214 Auszubildende haben es geschafft: Sie konnten kürzlich in den Beruflichen Schulen Landsberg (BSL) ihre Abschlusszeugnisse beziehungsweise Gesellenbriefe entgegennehmen und starten nun in eine vielversprechende berufliche Zukunft – darin waren sich alle Redner des Abends einig.
Auf keinen Fall ein »Mir san mir«
Versuch ohne Verbindlichkeiten

Versuch ohne Verbindlichkeiten

Dießen/Dettenhofen – Nach dem ersten Anlauf mussten Hausaufgaben gemacht werden. Der Antrag des Vereins Sudbury-Schule München auf eine Schulgründung im Ortsteil Dettenhofen wurde im Herbst zurückgestellt. Kürzlich wurde ihr Antrag auf Bauvorbescheid im Gemeinderat mit 23:1 abgesegnet.
Versuch ohne Verbindlichkeiten