Ressortarchiv: Landsberg

Plädoyers im "Elysium"-Prozess sind gehalten

Plädoyers im "Elysium"-Prozess sind gehalten

Landsberg/Limburg – Der „Elysium“-Prozess steht kurz vor dem Abschluss. Am 7. März sollen die Urteile für die vier Angeklagten gefällt werden. Für den Mann aus Landsberg (der KREISBOTE berichtete) hat die Staatsanwaltschaft eine Freiheitsstrafe von neun Jahren und anschließende Sicherungsverwahrung gefordert, teilte das Landgericht Limburg mit.
Plädoyers im "Elysium"-Prozess sind gehalten
Lechau! Wildbiesler, Körperverletzungen und ein schwerer Unfall

Lechau! Wildbiesler, Körperverletzungen und ein schwerer Unfall

Landsberg – Etwa 7.000 Menschen haben am Lumpigen Donnerstag in der Landsberger Altstadt gefeiert. Im Faschingszelt waren es später rund 3.000. Bei solchen Massen hatten Polizei und Rettungskräfte einiges zu tun.
Lechau! Wildbiesler, Körperverletzungen und ein schwerer Unfall
Epfenhausener Straße wird zur Dauerbaustelle

Epfenhausener Straße wird zur Dauerbaustelle

Landsberg – Bereits Ende Januar kündigten die Stadtwerke Landsberg die Baustelle in der Epfenhausener Straße an. Die Kanal- und Wasserleitungen müssen erneuert werden. Witterungsbedingt können die Bauarbeiten schon am 11. März beginnen. Die Fertigstellung der Maßnahme soll Mitte September dieses Jahres erfolgen.
Epfenhausener Straße wird zur Dauerbaustelle
Mit dem KREISBOTE zur idealen Ausbildungsstelle - das neue Azubi+

Mit dem KREISBOTE zur idealen Ausbildungsstelle - das neue Azubi+

Landkreis – der Fasching ist vorbei. Jetzt kann man sich wieder den ernsteren Themen des Lebens widmen. Zum Beispiel der Suche nach einem Ausbildungsplatz. Dabei hilft die sechste Ausgabe von Azubi+, das regionale Ausbildungsmagazin des KREISBOTEN. Mit viel Wissenswertem zum Thema Ausbildung und zahlreichen Ausbildungsbetrieben, die auf der Suche nach dem „perfekten Azubi“ sind.
Mit dem KREISBOTE zur idealen Ausbildungsstelle - das neue Azubi+
Mit Quirin Krötz geht eine Ära in Rott zu Ende

Mit Quirin Krötz geht eine Ära in Rott zu Ende

Rott – Im kommenden Jahr geht auch in Rott eine Ära zu Ende: Bürgermeister Quirin Krötz verkündete jüngst in nichtöffentlicher Gemeinderatssitzung, dass er für keine weitere Amtszeit kandidieren wird. Damit muss, ebenso wie in Geltendorf, der Chefsessel im Rathaus nach 18 Jahren neu besetzt werden.
Mit Quirin Krötz geht eine Ära in Rott zu Ende
Inklusionsausschuss diskutiert über Schulbegleiter: Runder Tisch wird gewünscht

Inklusionsausschuss diskutiert über Schulbegleiter: Runder Tisch wird gewünscht

Landkreis – „Wir werden heute das Rad nicht neu erfinden“, mahnt Landrat Thomas Eichinger gleich zu Beginn der Sitzung des Inklusionsausschusses diese Woche. Das Thema: Schulbegleiter für die laut Gesetzgebung zu ermöglichende Einschulung seelisch behinderter Kinder an Regelschulen und die dafür immer weiter steigenden Kosten. Dennoch sei es wichtig, die Diskussion nicht verebben zu lassen. Denn trotz aller Meinungsverschiedenheiten habe man doch das Kindeswohl „als verbindendes Element“.
Inklusionsausschuss diskutiert über Schulbegleiter: Runder Tisch wird gewünscht
Seltsame Kanalabzweige in der Apfeldorfer Hauptstraße

Seltsame Kanalabzweige in der Apfeldorfer Hauptstraße

Apfeldorf – Der Kanal in der Hauptstraße in Apfeldorf ist in einem miserablen Zustand. Dies berichtete Ingenieur Wolfgang Buchner in der jüngsten Gemeinderatssitzung. Mit etwa 147.000 Euro kann die Gemeinde jedoch relativ günstig davonkommen, da die Arbeiten im Rahmen der Straßensanierung durch das Staatliche Bauamt geschehen soll.
Seltsame Kanalabzweige in der Apfeldorfer Hauptstraße