Parkhaus und Biotop

Auf dem Edeka-Gelände im Landsberger Frauenwald soll ein Parkhaus gebaut werden 

Edeka-Logistikzentrum im Landsberger Frauenwald mit Parkplatz.
+
Auf dem Gelände des Edeka-Logistikzentrums soll ein Parkhaus für die Mitarbeiter gebaut werden. 3.400 Quadratmeter Grundfläche soll es haben.
  • VonAndrea Schmelzle
    schließen

Landsberg – Auf dem Gelände des Edeka-Logistikzentrums im Gewerbegebiet Frauenwald soll ein Parkhaus für die Mitarbeiter gebaut werden. Da sich der vorgesehene Standort auf dem jetzigen Parkplatz befindet, muss keine zusätzliche Fläche versiegelt werden. Auf dem Dach des Gebäudes soll sich der Fluss­regenpfeifer wohlfühlen.

Die Maßnahme steht im Zusammenhang mit der geplanten Erweiterung des Zentrallagers von Edeka Südbayern.
Wie berichtet, werden im Frauenwald weitere 18 Hektar Fläche als Gewerbegebiet weiterentwickelt. Edeka möchte im Osten des bestehenden Zentrallagers offenbar ein weiteres Gebäude sowie zusätzliche Lagerflächen errichten.

Für die steigende Zahl an Mitarbeitern werden die neuen Kfz-Stellplätze benötigt. Das Parkhaus mit einer Grundfläche von insgesamt knapp 3.400 Quadratmetern soll im Nordwesten des Grundstücks entstehen.

Dort steht es zwar außerhalb der Baugrenze, doch der Bauausschuss des Stadtrats gab dem Vorhaben dennoch einstimmig das Okay, weil Grün- und Ausgleichsflächen davon unberührt bleiben, wie es im Sachvortrag hieß. Das Gebäude selbst soll an zwei Fassaden begrünt werden. Außerdem werden die Dachflächen mit einer Kies­deckung so ausgestaltet, dass sie als Ausgleichsfläche und als Habitat für den Flussregenpfeifer dienen können.

Der Vogel hat sich im Plangebiet der Betriebserweiterung angesiedelt. Nachdem sein ursprünglicher Lebensraum – Schotterinseln und flache Ufer unverbauter Flüsse – weitgehend verschwunden ist, kann der Flussregenpfeifer heute fast nur noch vom Menschen geschaffene Ersatzbiotope wie vegetationsfreie Kiesböden besiedeln.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

5. Dezember: Booster-Impftag im Landkreis Landsberg
Landsberg
5. Dezember: Booster-Impftag im Landkreis Landsberg
5. Dezember: Booster-Impftag im Landkreis Landsberg
Morgen ist Booster-Tag im Landkreis Landsberg
Landsberg
Morgen ist Booster-Tag im Landkreis Landsberg
Morgen ist Booster-Tag im Landkreis Landsberg
5.400 Maß Bier an einem Tag
Landsberg
5.400 Maß Bier an einem Tag
5.400 Maß Bier an einem Tag
Gefährlicher Vandalismus an der Fußgängerampel
Landsberg
Gefährlicher Vandalismus an der Fußgängerampel
Gefährlicher Vandalismus an der Fußgängerampel

Kommentare