Mit Paralympics-Siegerin

Verena Bentele kommt zur Ausbildungsmesse

+
Auch das Klinikum Landsberg informierte im vergangenem Jahr an einem eigenen Stand auf der Ausbildungsmesse Landsberg.

Landsberg/Kaufering – Einiges ist neu bei der diesjährigen Ausbildungsmesse Landsberg, wobei der Schwerpunkt heuer auf dem Thema Inklusion liegen soll. Passend dazu hat die vielfache Paralympics-Siegerin Verena Bentele die Schirmherrschaft übernommen.

Bentele wird Autogramme geben, beim Messerundgang dabeisein und zwei Vorträge halten, verriet Organisator Markus Wasserle bei einem Pressegespräch. Am 26. und 27. September werden 107 Aussteller in zwei Hallen und einem Zelt auf dem Kauferinger Sportgelände an der Bayernstraße vertreten sein, so die Veranstalter.  Die Bundeswehr bringt eine mobile Antennenmastanlage mit, um unter anderem ihre Ausbildungsmöglichkeiten im IT-Bereich zu demonstrieren. Und die VR-Bank Landsberg-Ammersee stellt ein mobiles Assessment-Center mit 30 iPad-Arbeitsplätzen zur Verfügung, an denen Schüler sich ihr eigenes Stärken/Schwächen-Profil erstellen können.

Am ersten Tag, dem Donnerstag, findet die Ausbildungsmesse abends statt (18 bis 21 Uhr) und ist für interessierte Eltern und Schüler geöffnet, der zweite Tag (8 bis 13 Uhr) ist Pflichtveranstaltung für die höheren Klassen so gut wie aller Landkreis-Schulen. Auch aus Nachbarregionen haben sich einige angemeldet. Den Schülern präsentiert sich an den Messeständen ein breites Spektrum an Ausbildungsstätten und -betrieben, außer­- dem gibt es in der gegenüberliegenden Kauferinger Realschule eine Vortragsreihe. Unter anderem werden viele Handwerksbetriebe vor Ort sein. „Was uns fehlt, sind Ärzte und Tierärzte“, bedauert Wasserle. Besonders Mädchen würden sich Informationen über den Beruf der Arzthelferin oder tierärztlichen Fachangestellten wünschen.

Damit auch die Unterhaltung nicht zu kurz kommt, haben die Veranstalter für den ersten Tag drei regionale Bands eingeladen. Außerdem wird es Vorführungen von Sprayer Michael Ehelechner und der mehrfachen deutschen Meisterin im Rollstuhlkarate Sigrid Karl geben. „Das Thema Inklusion wird auch im Messekatalog einen hohen Stellenwert haben“, kündigt Markus Wasserle an. Der Katalog steht demnächst samt Vortragsplan als kostenlose App zur Verfügung.

Ulrike Osman



Auch interessant

Meistgelesen

Babys der Woche im Klinikum Landsberg
Babys der Woche im Klinikum Landsberg
Tiefe Einblicke ins Landsberger Klosterleben
Tiefe Einblicke ins Landsberger Klosterleben
Geister steigen aus dem See
Geister steigen aus dem See
Kaltenbergs "letzter Ritter"
Kaltenbergs "letzter Ritter"

Kommentare