Gewehrläufe und Munitionsreste aus dem 2. Weltkrieg

Waffenfund auf Riederauer Spielplatz

1 von 4
Hier befanden sich in Riederau jahrelang Überbleibsel aus dem Zweiten Weltkrieg unter einem Spielplatz. Gefahr bestand aber keine, teilt die Polizei mit.
2 von 4
Hier befanden sich in Riederau jahrelang Überbleibsel aus dem Zweiten Weltkrieg unter einem Spielplatz. Gefahr bestand aber keine, teilt die Polizei mit.
3 von 4
Hier befanden sich in Riederau jahrelang Überbleibsel aus dem Zweiten Weltkrieg unter einem Spielplatz. Gefahr bestand aber keine, teilt die Polizei mit.
4 von 4
Hier befanden sich in Riederau jahrelang Überbleibsel aus dem Zweiten Weltkrieg unter einem Spielplatz. Gefahr bestand aber keine, teilt die Polizei mit.

Riederau – Überbleibsel aus dem Zweiten Weltkrieg sind gestern bei Baggerarbeiten am Riederauer Spielplatz in der Ringstraße ans Tageslicht gekommen – nämlich 69 Gewehrläufe von verschiedenen Langwaffen, Teile von Gasmaskenfiltern und sowie Munitionsreste. Die Bauarbeiter seien aber zu keiner Zeit gefährdet gewesen, teilt Polizeihauptkommissar Alfred Ziegler mit. Schließlich seien die Waffen inzwischen „völlig verrotteter Schrott“.

mt

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Der "Schwarze Prinz" begeistert das Ritter-Volk
Der "Schwarze Prinz" begeistert das Ritter-Volk
Adonis, Crysalis und das nächtliche Treiben der Gaukler
Adonis, Crysalis und das nächtliche Treiben der Gaukler
Was haben alle Zeitungen gemeinsam?
Was haben alle Zeitungen gemeinsam?
Der Schwarze Prinz ist heiß auf die Show des Jahres
Der Schwarze Prinz ist heiß auf die Show des Jahres

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.