Gewehrläufe und Munitionsreste aus dem 2. Weltkrieg

Waffenfund auf Riederauer Spielplatz

1 von 4
Hier befanden sich in Riederau jahrelang Überbleibsel aus dem Zweiten Weltkrieg unter einem Spielplatz. Gefahr bestand aber keine, teilt die Polizei mit.
2 von 4
Hier befanden sich in Riederau jahrelang Überbleibsel aus dem Zweiten Weltkrieg unter einem Spielplatz. Gefahr bestand aber keine, teilt die Polizei mit.
3 von 4
Hier befanden sich in Riederau jahrelang Überbleibsel aus dem Zweiten Weltkrieg unter einem Spielplatz. Gefahr bestand aber keine, teilt die Polizei mit.
4 von 4
Hier befanden sich in Riederau jahrelang Überbleibsel aus dem Zweiten Weltkrieg unter einem Spielplatz. Gefahr bestand aber keine, teilt die Polizei mit.

Riederau – Überbleibsel aus dem Zweiten Weltkrieg sind gestern bei Baggerarbeiten am Riederauer Spielplatz in der Ringstraße ans Tageslicht gekommen – nämlich 69 Gewehrläufe von verschiedenen Langwaffen, Teile von Gasmaskenfiltern und sowie Munitionsreste. Die Bauarbeiter seien aber zu keiner Zeit gefährdet gewesen, teilt Polizeihauptkommissar Alfred Ziegler mit. Schließlich seien die Waffen inzwischen „völlig verrotteter Schrott“.

mt

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Babys der Woche im Klinikum Landsberg
Babys der Woche im Klinikum Landsberg
Lösten Schweißarbeiten den Hausbrand aus?
Lösten Schweißarbeiten den Hausbrand aus?
Unter Drogen: 25-Jähriger überfährt fast Polizisten
Unter Drogen: 25-Jähriger überfährt fast Polizisten
Medaillen-Regen für Dießens Ehrenamtliche
Medaillen-Regen für Dießens Ehrenamtliche

Kommentare