ClassiCar-Rallye

Im Schmuckstück aus den 60ern durch den Landkreis

1 von 47
Die zweite Auflage der ClassiCar-Rallye, veranstaltet von der VR-Bank Landsberg-Ammersee, führte die Teilnehmer über 130 Kilometer durch den Landkreis Landsberg - in Autos aus den 60ern, 70ern und 80ern
2 von 47
Die zweite Auflage der ClassiCar-Rallye, veranstaltet von der VR-Bank Landsberg-Ammersee, führte die Teilnehmer über 130 Kilometer durch den Landkreis Landsberg - in Autos aus den 60ern, 70ern und 80ern
3 von 47
Die zweite Auflage der ClassiCar-Rallye, veranstaltet von der VR-Bank Landsberg-Ammersee, führte die Teilnehmer über 130 Kilometer durch den Landkreis Landsberg - in Autos aus den 60ern, 70ern und 80ern
4 von 47
Die zweite Auflage der ClassiCar-Rallye, veranstaltet von der VR-Bank Landsberg-Ammersee, führte die Teilnehmer über 130 Kilometer durch den Landkreis Landsberg - in Autos aus den 60ern, 70ern und 80ern
5 von 47
Die zweite Auflage der ClassiCar-Rallye, veranstaltet von der VR-Bank Landsberg-Ammersee, führte die Teilnehmer über 130 Kilometer durch den Landkreis Landsberg - in Autos aus den 60ern, 70ern und 80ern
6 von 47
Die zweite Auflage der ClassiCar-Rallye, veranstaltet von der VR-Bank Landsberg-Ammersee, führte die Teilnehmer über 130 Kilometer durch den Landkreis Landsberg - in Autos aus den 60ern, 70ern und 80ern
7 von 47
Die zweite Auflage der ClassiCar-Rallye, veranstaltet von der VR-Bank Landsberg-Ammersee, führte die Teilnehmer über 130 Kilometer durch den Landkreis Landsberg - in Autos aus den 60ern, 70ern und 80ern
8 von 47
Die zweite Auflage der ClassiCar-Rallye, veranstaltet von der VR-Bank Landsberg-Ammersee, führte die Teilnehmer über 130 Kilometer durch den Landkreis Landsberg - in Autos aus den 60ern, 70ern und 80ern

Landsberg - Zum zweiten Mal war der Autosalon heuer Ziel der von der VR-Bank Landsberg-Ammersee veranstalteten ClassicCar-Rallye. Nach einer 130 Kilometer langen Rundfahrt durch den Landkreis, bei der Geschicklichkeits- und Wissensaufgaben gelöst werden mussten, trafen die Teilnehmer am späten Samstag Nachmittag auf der Waitzinger Wiese ein. Mitmachen durften die Besitzer von Fahrzeugen aus den 1960er, 70er und 80er Jahren. Ein ausführlicher Bericht folgt nächste Woche im KREISBOTEN.

Auch interessant

Meistgelesen

Adonis, Crysalis und das nächtliche Treiben der Gaukler
Adonis, Crysalis und das nächtliche Treiben der Gaukler
Was haben alle Zeitungen gemeinsam?
Was haben alle Zeitungen gemeinsam?
Grandioses Stationentheater: „Komm, wir machen eine Revolution!“
Grandioses Stationentheater: „Komm, wir machen eine Revolution!“
Der "Schwarze Prinz" begeistert das Ritter-Volk
Der "Schwarze Prinz" begeistert das Ritter-Volk

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.