Das "bessere Auto" – Montessorischülerinnen aus Kaufering gewinnen 4000 Euro

„Die Bahn ist das bessere Auto!“ Die Zehntklässlerinnen der Montessorischule Kaufering haben beim bundesweiten Schülerwettbewerb „Unsere mobile Welt 2022“ der DB Regio AG den 3. Platz in der Altersstufe 10. bis 12. Klasse gewonnen. Den mit 4000 Euro dotierten Preis nahmen sie am Freitag aus den Händen von Bundesverkehrsminister Wolfgang Tiefensee entgegen.

Die Montessori-Schülerinnen aus Kaufering überzeugten die Jury mit ihrem Beitrag „Die Bahn ist das bessere Auto – Der Weg in die Zukunft“. Als Klassenteam durften Laura Burz, Sabine Burggraf, Regina Fischer, Julia Müller und Muriel Rößler in Berlin den Preis entgegen nehmen: Bundesverkehrsminister Tiefensee, Schirmherr des Wettbewerbs, gratulierte den neun Siegerklassen aus ganz Deutschland und damit auch dem Kauferinger Team zum 3. Platz. Lohn des Ideenreichtums ist ein Gutschein im Wert von 4000 Euro für eine Klassenfahrt. Mitglieder der Auswahl-Jury für die 144 Wettbewerbsbeiträge in der Endausscheidung waren Prof. Dr. Manfred Boltze, Leiter des Fachgebiets Verkehrsplanung und Verkehrstechnik der Technischen Universität Darmstadt, Julia Karnahl, Redaktionsleiterin der Jugendzeitschrift „Spiesser“, Heinrich Kreibich, Geschäftsführer der Stiftung Lesen, Eckart R. Schlemm, Staatssekretär für Bildung und Jugend der Senatsverwaltung für Bildung, Wissenschaft und Forschung von Berlin, sowie Andreas Steinle, Geschäftsführer des Zukunftsinsti- tuts. Die Jury würdigte bei der spannenden Abschlussveranstaltung alle Preisträgerklassen. Im Mittelpunkt des Wettbewerbs stand die Frage, wie sich Mobilität in Zukunft verändern wird. Wie reist der Mensch künftig? Wie transportiert er Güter umweltfreundlich? Wie sieht der Zug der Zukunft aus? Schulklassen sollten Zukunftsszenarien zur Mobilität im Personen- und Güterverkehr entwerfen, zum Beispiel als Reportage, Hörspiel oder Zeichnung. Die Aufgabenstellung wurde in drei Altersstufen bearbeitet und bewertet. Die Schülerinnen der Montessorischule haben unter anderem ein Hörbuch mit dem wunderbaren Titel „Die Bahn ist das bessere Auto“ aufgenommen. Darin geht es um ein revolutionär freundliches, gutes und erfolgreiches Bahnkonzept, so dass die Leute zukünftig sogar ihre Autos verkaufen und auf die Bahn umstellen, weil die Bahn dann einfach das bessere Auto sein wird. Im Rahmen der Veranstaltung „Kunst und Konzert“ am kommenden Donnerstag, 26. März, werden die Schülerinnen die CD um 19:30 Uhr in der Montessorischule Kaufering vorstellen.

Meistgelesen

Babys der Woche im Klinikum Landsberg
Babys der Woche im Klinikum Landsberg
Die Sparkasse Landsberg-Dießen reduziert
Die Sparkasse Landsberg-Dießen reduziert
Lisa will Bierkönigin sein
Lisa will Bierkönigin sein
"Coole Gedanken" für Gut Mittelstetten
"Coole Gedanken" für Gut Mittelstetten

Kommentare