Bestens gerüstet

So sehr sich Franziska Raphael (links) und Vroni Gruber (rechts) auch mühten, die Auftaktniederlage der DJK-Damen in der Bayernliga Süd konnten sie nicht verhindern. Foto: kb

Atemberaubende Akrobatik und hochklassige Choreographien präsentieren am 20. Oktober ab 12.30 Uhr beim Via Claudia Cup in Kaufering rund 100 Tanzpaare aus dem In- und Ausland sowie zahlreiche Freedance-Formationen. Das Turnier des Rock ’n’ Roll-Club im VfL Kaufering geht heuer in die elfte Runde. Dabei rechnet man sich vor allem für die eigenen Paare, die bayerischen Vizemeister der C- und A-Klasse, gute Chancen für einen Podestplatz aus. Der Via Claudia Cup ist in diesem Jahr gleichzeitig die schwäbische Meisterschaft.

Auch viele Nachwuchspaare wollen am 20. Oktober im Kauferinger Sportzentrum erste Turniererfahrungen sammeln. Sie sind zum Auftakt des Turniers an der Reihe. Anschließend messen sich die jüngsten Turnierpaare in der Schülerklasse. Hoffnungsträger hat der RRC in der neuen Saison viele, allen voran die C-Klassen-Überflieger Lisa Schanderl und Thomas Walczak. Die bayerischen Vizemeister der A-Klasse, Sonja Käufl und Thomas Wahl, wollen beim Via Claudia Cup mit neuen, spannenden Akrobatikkombinationen und einer komplett über­- arbeiteten Fußtechnik wieder an den Start gehen. Mit jeweils zwei weiteren C- und Juniorenpaaren, den B-Klassen-Tänzern Amelie Michalke und Markus Bauch, sowie einem weiteren A-Paar ist Gastgeber RRC Kaufering in jeder Startklasse vertre­- ten, um die begehrten Trophäen vor dem heimischem Publikum zu ertanzen. Auch die „J.B. Dance Formation“ nimmt im Freedance heuer wieder am Via Claudia Cup teil. Nach ihrem Debüt im vergangenen Jahr haben sich die Mädels rund um Trainerin Kathrin Mayrock seitdem um das Einstudieren einer neuen und fetzigen Choreographie bemüht – schließlich wollen auch sie mindestens wieder unter die „Top Fünf“. Übrigens: Wer beim Via Claudia Cup feststellt, dass er selber gerne einmal ganz sportlich das Tanzbein schwingen möchte, findet alle Informationen zum RRC Kaufering im Internet unter: www.rrc-kaufering.de. Die nächste Gelegenheit, den Rhythmus im Blut festzustellen haben Interessierte beim Boogie-Woogie Anfängerkurs, der am 30. Oktober um 19:30 Uhr beginnt. Nähre Infos und Anmeldung bei Jutta Engl, unter e-Mail jutta.engl@t-online.de oder Telefon 0173/1963075.

Auch interessant

Meistgelesen

40 Mal direkt in die Lehre
40 Mal direkt in die Lehre
Neue Könige der Gesellschaft?
Neue Könige der Gesellschaft?
Eresing zelebriert sein 950-Jähriges
Eresing zelebriert sein 950-Jähriges
Tiefe Einblicke ins Landsberger Klosterleben
Tiefe Einblicke ins Landsberger Klosterleben

Kommentare