Ja, sie haben sich getraut!

Die Brautpaare der Woche im KREISBOTEN Landsberg

1 von 15
Theresa & Sebastian • Beim Tanzen im Sommerkeller haben sich Theresa Bär und Sebastian Welz kennengelernt und jetzt den Bund fürs Leben geschlossen. Die Braut (34), von Beruf Hauswirtschafterin, kommt aus Leeder und hat Reiten und Radeln als Hobbys. Der Bräutigam (32) ist Industriemeister aus Seestall. In seiner Freizeit radelt er gerne, geht in die Berge, fährt Ski und engagiert sich im Trachtenverein. Die kirchliche Trauung in St. Nikolaus in Seestall nahm Diakon Greiter vor. Gefeiert wurde beim Moserwirt in der Wies. Das Paar hat einen Sohn Maximilian (ein Jahr alt). Ziel der Hochzeitsreise: Almurlaub in Österreich.
2 von 15
Melanie & Florian • Das Brautpaar Melanie (25), geb. Schei, und Florian (28) Schmalholz hat vor kurzem in der Lorenzkapelle in Epfach vor Pfarrer Grimm den Bund fürs Leben geschlossen. Danach wurde im Luitpoldsaal in Leeder mit Familie und Freunden gefeiert. Die Braut, die aus Epfach stammt, ist ihrem Liebsten nach Seestall gefolgt, und dort haben sie sich ihren Lebensmittelpunkt eingerichtet. Die Hochzeitsreise führte das junge Paar an die Westküste der USA.
3 von 15
Martina & Tom • Das hat doch mal was: Auf seine Hobbys angesprochen, nennt er zu allererst die seiner Ehefrau (Radeln, Wohnmobil-Reisen, Lesen, Vespafahren) und ergänzt das noch mit Motorradfahren sowie Standuppaddeln. Das muss wahre Liebe sein. Und die begann bei Martina (geb. Berger) und Tom Sageder vor einigen Jahren bei einer Reha zu blühen. Ein Jahr später war das Paar aus Türkenfeld dann „richtig zusammen“, was der Vertriebsleiter (54) dann am Grand Canyon mit der Frage aller Fragen krönte – da musste die 47-jährige Arzthelferin nicht lange überlegen. Die standesamtliche Trauung fand am 12.12. vergangenen Jahres in Türkenfeld statt und vor Kurzem dann die freie Trauung auf einer wunderschönen Wiese am Waldrand.
4 von 15
Veronika & Daniel • Veronika (geb. Eigner) singt gern und spielt Gitarre. Ihr Ehegatte Daniel Kemmer grillt gerne Barbecue und scheut auch den Herd nicht. Dann kann sie ihn also in Zukunft wunderbar mit Gesang unterhalten, während er ihr einen Gaumenschmaus zubereitet. Beruflich hat Daniel mit Kochen nichts am Hut: er ist Einzelhandelskaufmann. Geheiratet hat die Erzieherin (33) ihren fünf Jahre jüngeren Traummann aus Waarkirchen in Utting in der Kirche Mariä Heimsuchung. Gefeiert wurde am See: im BVS-Bildungszentrum in Holzhausen, Veronikas Heimatdorf, wo das Paar jetzt lebt. Wo sie sich kennengelernt haben? Ganz zeitgemäß im Internet.
5 von 15
Katharina & Sascha • Es war eine Waldparty in Pflaumdorf, auf der der Funke zwischen Katharina (geb. Kaiser) und Sascha Klöck übersprang. Acht Jahre ist das her. Jetzt haben sie sich getraut, am 9. Juni im Standesamt Untermeitingen, dem Heimatdorf der Braut. Die 30-jährige Katharina arbeitet als Hauswirtschafterin, der drei Jahre ältere Sascha aus dem Nachbardorf Obermeitingen ist Elektroingenieur. Dass die beiden gut zusammenpassen, sieht man auch an ihren Hobbys: Bei beiden steht Reisen an vorderster Stelle, vom Roundtrip bis hin zur Kreuzfahrt. Und sollte es mit dem Urlaub nicht klappen, bringen sie ihren Garten zusammen in Schuss. Ihre Heimatdörfer in den Landkreisen Landsberg und Augsburg haben Braut und Bräutigam inzwischen verlassen: Das Brautpaar lebt gemeinsam in Graben.
6 von 15
Marion & Matthias • Ab sofort gehen Marion (geb. Eirenschmalz) und Matthias Schelkle in Epfach gemeinsam durchs Leben. Kürzlich haben sie sich vor Pater Johannes in der Kirche St. Bartholomäus in Epfach das Ja-Wort gegeben. Dabei war auch Tochter Valentina im feschen roten Dirndl. Gefeiert wurde mit allen Verwandten, Freunden und Bekannten beim Schäferwirt in Schwabbruck. Kennengelernt hat sich das Paar auf einer Grand Canyon Fete in Birkland. Die Braut (37), die aus Birkland stammt und von Beruf Industriekauffrau ist, spielt mit großer Freude Klarinette bei den Birkländer Musikanten, und der Bräutigam (33), von Beruf Werkzeugbauplaner, ist allen als Vorsitzender des Trachtenvereins Epfach bekannt. Ziel der Hochzeitsreise war der schöne Gardasee.
7 von 15
Nadine & Alexander • Nadine Meyer und Alexander Paul haben sich in Apfeldorf getraut und dort auch niedergelassen. Die 24-jährige Physiotherapeutin aus Suhlendorf und der gleichaltrige Lkw-Fahrer aus Apfeldorf lernten sich auf der internationalen Grünen Woche in Berlin kennen. Die Hobbys der Braut sind Leichtathletik und der Garten, wogegen sich der Bräutigam gerne mit Autos und der Landwirtschaft beschäftigt.
8 von 15
Simone & Sebastian • Sie ist Hotel-Betriebsleiterin aus Schöngeising, er ist Wirtschaftsjurist aus Grafrath: Simone Bolek (31) und Sebastian Michl (32) haben sich in Herrsching am Ammersee des Ja-Wort gegeben. Wandern und Reisen sind ihr gemeinsames Hobby und während Simone beim Reiten ist, hält sich Sebatian beim Joggern fit. Kennengelernt hat sich das Paar bei einem Spieleabend, als Simone wieder mal in ihrer Heimat war.
9 von 15
Thao & Andreas • Während des Studiums in der Landeshauptstadt haben sie sich kennen und lieben gelernt, jetzt sind sie eine Ehepaar. Thao Luc (33) und Andreas Preis feierten ihre Hochzeit in Landsberg und Buchloe und wohnen nun wieder in München. Sie haben nicht nur einige Hobbys gemeinsam, sondern auch noch den Beruf: das Controlling. Ob sie das in ihrem gemeinsamen Haushalt auch anwenden müssen, ist offen.
10 von 15
Sarah-Maria & Jürgen • Übers Internet lernten sie sich kennen, so richtig gefunkt hat es aber erst beim zweiten Treffen – ein halbes Jahr nach dem ersten. Inzwischen haben sich Metzgerei-Fachverkäuferin Sarah-Maria Zwick (20) aus Peiting und Einzelhandelskaufmann Jürgen Wind (29) aus Gutenberg das Ja-Wort gegeben. In Buchloe wohnt das junge Paar jetzt, wo es ihrem gemeinsamen Hobby nachgehen kann – dem Reiten.

Landkreis Landsberg - Ja, sie haben sich getraut und blicken jetzt voller Freude auf den schönsten Tag im Leben zweier Verliebter zurück - auf ihren Hochzeitstag. Frisch vermählte Paare haben uns ihr schönstes Hochzeitsfoto geschickt, das wir an dieser Stelle und natürlich in der Print-Ausgabe des KREISBOTEN Landsberg gerne veröffentlichen. Auch in Zukunft. Deshalb: Schicken Sie einfach eine E-Mail mit dem Stichwort "Brautpaar der Woche" an redaktion-LL@kreisbote.de. Wir benötigen ein Foto im Querformat, ihre persönlichen Angaben und ein paar Sätze dazu, wie Sie sich kennen- und liebengelernt haben. Besser noch, Sie nutzen unten stehendes Formular. Bitte vergessen nicht, uns den exakten Namen des Fotostudios zu nennen. Wir freuen uns auf Euer schönstes Hochzeitsfoto!

Braut:

Bräutigam:

Ehepaar:

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Auch interessant

Meistgelesen

18. Lange Kunstnacht lockt zahlreiche Besucher in Landsbergs Innenstadt
18. Lange Kunstnacht lockt zahlreiche Besucher in Landsbergs Innenstadt
18. Lange Kunstnacht lockt zahlreiche Besucher in Landsbergs Innenstadt
60 Jahre Autohaus Schaller: Tag der offenen Tür am 29. September
60 Jahre Autohaus Schaller: Tag der offenen Tür am 29. September
60 Jahre Autohaus Schaller: Tag der offenen Tür am 29. September
Wo eine Bank noch eine neue Filiale eröffnet - Und das in einer Zeit vieler Schließungen
Wo eine Bank noch eine neue Filiale eröffnet - Und das in einer Zeit vieler Schließungen
Wo eine Bank noch eine neue Filiale eröffnet - Und das in einer Zeit vieler Schließungen
Elektrofahrer-Treffen im Autohaus Sangl übertrifft alle Erwartungen
Elektrofahrer-Treffen im Autohaus Sangl übertrifft alle Erwartungen
Elektrofahrer-Treffen im Autohaus Sangl übertrifft alle Erwartungen

Kommentare