Nach Matt und Apollo kommt jetzt Brillenkette Nr. 3

Fielmann eröffnet Filiale am Landsberger Hauptplatz

+
Noch sind die Fenster „blind“, allerdings nicht mehr allzu lange: Die Brillenkette Fielmann wird sich in einer Hälfte des ehemaligen C&A-Kids Stores am Hauptplatz niederlassen.

Landsberg – Seit Ende Januar steht die Ladenfläche in der Hubert-von-Herkomer-Straße leer, der C&A-Kids Store hat die Lechstadt verlassen, die Fenster sind abgeklebt. Die Entscheidung über die Wei­ter­nutzung ist bereits gefallen: Die Ladenfläche wird in Zukunft von zwei Unternehmen genutzt; eines davon ist die Brillenkette Fielmann. Wie das zweite Unternehmen heißt, wird nicht verraten. Aber: es geht um Bekleidung.

Mit Fielmann kommt neben Apollo und Matt eine weitere Brillen-Kette in die Innenstadt. Das Anfang der 70er Jahre in Cuxhaven gegründete Unternehmen zeige „zukünftig auch in Landsberg am Lech in der Hubert-von-Herkomer-Straße die ganze Welt der Augenoptik“, heißt es von der Pressestelle des Unternehmens. Die Eröffnung sei für das zweite Halbjahr geplant. Im näheren Umkreis ist Fielmann bislang in Weilheim, Starnberg, Kaufbeuren, Fürstenfeldbruck und Augsburg präsent.

Die andere Hälfte der Geschäftsräume am Hauptplatz will offenbar ein Bekleidungsgeschäft nutzen. Von Ernsting‘s family, ist immer wieder zu hören. Doch das Unternehmen wiegelt ab: „Zum jetzigen Zeitpunkt liegen uns leider keine Informatio­nen bezüglich einer Eröffnung einer Filiale in Landsberg am Lech vor“, heißt es aus der Pressestelle. Der Eigentümer der Immobilie, ein Landsberger Hotelier, hüllt sich ebenfalls in Schweigen. Entsprechende Anfragen bleiben unbeantwortet.

Warum C&A den 1a-Standort in Landsberg aufgegeben hat? „Basierend auf einer standortab­hängigen Marktanalyse und Marktbeobachtung“ habe man sich mit Auslaufen des Mietvertrags dazu entschlossen. Auch wenn viele den Weggang von C&A betrauert haben: Offensichtlich hat es sich für das Unternehmen nicht gelohnt.

Veränderung auch in der Augsburger Straße. Dort schließt Charles Vögele demnächst seine Filiale. Allerdings nicht aus finanziellen Gründen: Vögele wurde vom holländischen Einzelhändler Miller&Monroe. übernommen, weshalb die Filiale „umgestellt“ werde.

Susanne Greiner

Auch interessant

Meistgelesen

5 Gründe, warum Sie sich anmelden sollten
5 Gründe, warum Sie sich anmelden sollten
Über tausend Besucher feierten zusammen
Über tausend Besucher feierten zusammen
Lufthansa lässt "Landsberg am Lech" endlich abheben
Lufthansa lässt "Landsberg am Lech" endlich abheben
"Nabucco" füllt den Landsberger Hauptplatz
"Nabucco" füllt den Landsberger Hauptplatz

Kommentare