Kostenlose Corona-Schnelltests in elf Gemeinden möglich

BRK Landsberg weitet Testangebot aus

Testtermine BRK Landsberg
+
Wer sich testen lassen möchte/muss: die Termine für kostenlose Corona-Schnelltests des BRK Landsberg:

Landkreis – Ab Montag bietet das BRK Landsberg in insgesamt elf Landkreis-Gemeinden kostenlose Corona-Schnelltests an. Die Anmeldung erfolgt über www.brk-landsberg.de, im Ausnahmefall telefonisch: 08191/9188-73.

Zudem arbeite man „auf Hochtouren“, um das dezentrale Testangebot auszubauen, informiert Kreisgeschäftsführer Andreas Lehner. Jeweils zum Ende der Woche lege man die Termine für die Folgewoche fest: „Die momentane Situation in Bezug auf die Testungen ist sehr dynamisch und abhängig von den politischen Entscheidungen wie beispielsweise die Testpflicht an den Schulen“, erläutert Lehner. Ab Mai werde man wohl auch längerfristig planen können. Weiterhin suche man aber Personal mit medizinischem Hintergrund, um das Testangebot wie geplant ausweiten zu können.

Die Zusammenarbeit mit den Kommunen verlaufe unbürokratisch, so Lehner. Es habe in allen beteiligten Gemeinden Ortsbesichtigungen mit dem Bereichsleiter Einsatzdienste, Christian Haberkorn, gegeben, um geeignete Gebäude zu finden. Mit dabei sind Pürgen, Dießen, Weil, Geltendorf, hurlach, Hofstetten, Kaufering, Reichling, Eching, Denklingen, Dießen, Schwabhausen und Landsberg.

Die genauen Adressen der Testorte sowie die Testzeiten findet man online unter www.brk-landsberg.de.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Corona im Landkreis Landsberg: Genehmigung für Lockerungen ab Montag liegt noch nicht vor
Corona im Landkreis Landsberg: Genehmigung für Lockerungen ab Montag liegt noch nicht vor
Polizei Landsberg klärt Katalysator-Klau
Polizei Landsberg klärt Katalysator-Klau
Bankmitarbeiterin in Dießen bootet Betrüger aus
Bankmitarbeiterin in Dießen bootet Betrüger aus
Eching: Neue Entwicklung im Fall Ursula Herrmann
Eching: Neue Entwicklung im Fall Ursula Herrmann

Kommentare