Uri Chanoch überlebte das KZ in Kaufering

1 von 8
Ein Stück Erinnerung: Uri Chanoch hält die Häftlingsjacke aus dem KZ Kaufering, die er viele Jahre aufbewahrt hat. Nun leiht er sie der Ausstellung im Bunker.
2 von 8
Erläuterungen im Bauch von Weingut II.
3 von 8
4 von 8
Die kleine Bunkerausstellung: Opfer und ihre Namen.
5 von 8
Das KZ-Mahnmal im Landsberger Bunker.
6 von 8
Fassungslos suchen US-Sanitäter Ende April 1945 im Lager IV nach Überle­-benden (Foto oben) – doch sie finden nur verkohlte Leichen. Das Bild links zeigt einen Erdbunker, in dem die KZ-Häftlinge hausen mussten.
7 von 8
Fassungslos suchen US-Sanitäter Ende April 1945 im Lager IV nach Überle­-benden (Foto oben) – doch sie finden nur verkohlte Leichen. Das Bild links zeigt einen Erdbunker, in dem die KZ-Häftlinge hausen mussten.
8 von 8
Wiedersehen im Sommer 1945: Uri Chanoch (r.) fand seinen Bruder Daniel nach langer Suche in Bologna, Italien.

Auch interessant

Meistgelesen

Babys der Woche im Klinikum Landsberg
Babys der Woche im Klinikum Landsberg
Ministerin Ilse Aigner lobt Landsberger "Familienlöwen"
Ministerin Ilse Aigner lobt Landsberger "Familienlöwen"
2.000 Mann kämpfen gegen den Terror
2.000 Mann kämpfen gegen den Terror
Das erste in Deutschland: SOS-Kinderdorf Ammersee-Lech feiert 60-Jähriges 
Das erste in Deutschland: SOS-Kinderdorf Ammersee-Lech feiert 60-Jähriges 

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.