ASG in concert – Musikalischer Schuljahresabschluss am Ammersee

Zum fulminanten musikalischen Abschluss des Schuljahres haben sich kürzlich rund ein Zehntel der Schüler und über 20 Lehrer auf die Bühne des Ammersee-Gymnasiums gestellt: Sommerkonzert am ASG, das bedeutet vor allem schmissige Rhythmen, grooviger Sound, stimmungsvolle Melodien und ein volles Haus.

In der bis auf den letzten Platz besetzten Aula des Dießener Gymnasiums kam gleich zu Beginn Stimmung auf, als der mittlerweile auf zwölf Mitglieder angewachsene Unterstufenchor den Wise-Guys-Hit „Es ist Sommer“ zum Besten gab. Es folgten Percussionsgruppe und Mittelstufenchor, Big band und großes Orchester, Lehrerchor und als besonderes Highlight ein Lehrergesangsquartett, das mit „Nothing’s gonna change“ das Publikum zu wahren Begeisterungsstürmen mitriss. Zum Schluss kamen alle Mitwirkenden noch einmal zum gemeinsamen Finale zusammen: Bei „Can you feel the love tonight“ aus König der Löwen reichte die Bühne des ASG nicht mehr aus, um sämtliche Sänger und Instrumentalisten zu fassen. Lang anhaltender Schlussapplaus für die Musiklehrer Hans Gruber, Anette Maas und Lothar Ringmayr sowie für die Leiterin des Unterstufenchors, Patricia Höck, als Deutsch- und Religionslehrerin Mitglied des Musikfachschaft honoris causa, die den Abend moderierte.

Meistgelesen

Babys der Woche im Klinikum Landsberg
Babys der Woche im Klinikum Landsberg
Lisa will Bierkönigin sein
Lisa will Bierkönigin sein
Eine Leiche muss her!
Eine Leiche muss her!
Ein Weißbier mit Obama
Ein Weißbier mit Obama

Kommentare