Crusaders erfolgreich – Landsberger Baseballer holen 4. Platz bei Hallenmeisterschaft

Bei der diesjährigen bayerischen Hallenmeisterschaft hat sich das Baseball Landesligateam der Landsberg Crusaders einen respektablen vierten Platz erspielt.

Unter dem neuen Headcoach Florian „Flo“ Grohner, knüpfte das Team an die gute Saisonleistung 2008 an. Eine geschlossene Mannschaftsleistung führte die Crusaders im ersten Spiel zu einem Sieg über die Erding Mallards. Die späteren Titelgewinner aus Peißenberg fügten den Crusaders die erste Niederlage zu. Nach zwei weiteren Siegen und zwei Niederlagen belegten die Herren den vierten Tabellenplatz in der Gruppe. Somit ging es gegen das Heimteam der Rosenheim 89ers um den Dritten Platz der Gesamtwertung. Hier setzten sich die Gastgeber klar mit 7:2 gegen die Landsberger durch und erreichten somit den Platz auf dem Siegerpodest. Die Leistung der Landsberger Baseballer gibt Hoffnung für die kommende Außensaison. Auch das BBQ Softballteam der Landsberg Devils konnte knapp ein Jahr nach der Gründung, bei der bereits zweiten Teilnahme am Rosenheimer Turnier im großen Feld von 20 BBQ Teams einen hervorragenden zehnten Platz belegen. Nach knappen Niederlagen gegen Rosenheim und Schwaig wurde der dritte Platz in der Gruppe C erreicht. Im Spiel um Platz neun und zehn haben sie sich gegen die Steinkirchen Kobras mit 8:6 durchgesetzt. Das Jugendteam der Crusaders erspielte sich mit einem stark durch Verletzung und Grippe geschwächten Team immerhin noch den 12. Platz in der Gesamtwertung.

Auch interessant

Meistgelesen

Babys der Woche im Klinikum Landsberg
Babys der Woche im Klinikum Landsberg
Tempo 30 in der Münchener Straße
Tempo 30 in der Münchener Straße
Umzug startet mit Schreck
Umzug startet mit Schreck
Geister steigen aus dem See
Geister steigen aus dem See

Kommentare