Eingeweiht:

Denklingens neuer Rathausplatz

Rathausplatzeinweihung Denklingen
+
Mit einem großen Festakt wurde am Sonntag der Denklinger Rathausplatz eingeweiht.
  • Susanne Greiner
    VonSusanne Greiner
    schließen

Denklingen – Fünf Jahre hat sich die Neugestaltung des Rathausplatzes hingezogen.  Am Sonntag hat Dekan Oliver Grimm das Millionenprojekt gesegnet. „Dieser Platz bildet fortan das Herzstück von Denklingen“, sagte Bürgermeister Andreas Braunegger. 

„Der Platz ist großzügig, ansprechend, zeitlos und vielseitig nutzbar“, betonte Denklingens Bürgermeister in seiner Rede. Das Rathaus selbst bezeichnete er als die „Zentrale Dorfmitte“. Der Brunnen beim Kriegerdenkmal symbolisiere eine Pferdetränke, die neu gepflanzten Linden stehen, so Braunegger, „für Liebe, Fruchtbarkeit und Schönheit“.

Im September 2019 wurde das zum Rathaus umgebaute Gasthaus „Hirsch“ bezogen. Danach folgte Reparatur und Gestaltung des Platzes mit neuem Pflaster und einem Brunnen am Kriegerdenkmal. Zudem wurde rund um das Rathaus ein Fußweg ausgewiesen. Die Gesamtfläche beträgt rund 5.450 Quadratmeter, der Großteil davon. Wege und Plätze. 600 Quadratmeter wurden für Frei- und Grünflächen genutzt. Der Rathaushof kann für kleine Märkte oder Veranstaltungen genutzt werden. Die Gehwegflächen wurden mit einem Granitbelag versehen. Die Gesamtkosten für Rathaus und Dorfplatz berechnet Denklingens Bürgermeister mit 2,2 bis 2,4 Millionen Euro. Die Gemeinde muss rund 40 Prozent der Gesamtkosten selbst aufbringen.

Landrat Thomas Eichinger bezeichnete das Rathaus als weg „zwischen Tradition und Moderne“. Dekan Oliver Grimm sagte, er segne nicht die Steine, sondern den Platz als Raum, in dem sich Menschen begegnen. Und beendete seinen Gottesdienst nicht mit dem Üblichen „gehet hin“, sondern mit einem „bleibet da“.

Zum Schluss intonierte die Musikkapelle unter Georg Linder die Bayern- und die Nationalhymne. Zuvor hatte die Kapelle mit der Deutschen Messe von Franz Schubert den Gottesdienst musikalisch begleitet.
Walter Kindlmann

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Weiterer Covid-Todesfall im Landkreis Landsberg
Landsberg
Weiterer Covid-Todesfall im Landkreis Landsberg
Weiterer Covid-Todesfall im Landkreis Landsberg
Die Kultdisco ist zurück
Landsberg
Die Kultdisco ist zurück
Die Kultdisco ist zurück
ULP-Baustelle in Landsberg beklaut
Landsberg
ULP-Baustelle in Landsberg beklaut
ULP-Baustelle in Landsberg beklaut
Die Odyssee zum PCR-Test
Landsberg
Die Odyssee zum PCR-Test
Die Odyssee zum PCR-Test

Kommentare