Zeitreise im Turm

Der Hofstettener Rolf-Jürgen Lang liest aus seinem Polit-Thriller »Der Auftrag 62-35«

Rolf-Jürgen Lang (links) mit seiner Tochter Neele.
+
Wohnzimmerstimmung, mit Buch und Gitarre: Musikalisch untermalt wurde die Autorenlesung von Rolf-Jürgen Lang (links) von seiner Tochter Neele.

Landsberg – Wie in einem Wohnzimmer gestaltete sich die gestrige Lesung mit Rolf-Jürgen Lang Im Turm, der Gaststätte im Bayertor. In kleiner, intimer Runde berichtete der Hofstettener Autor, wie es zu seinem Roman „Der Auftrag 62-35“ gekommen ist.

Es seien Mosaiksteine, die ihm im Laufe seines Lebens immer wieder begegnet seien und akribische Recherche, die ihn zu diesem Roman animiert hätten. Schon seit fünfzehn Jahren sei er mit der Idee zu diesem Polit-Thriller „schwanger“ gegangen. Initialzündung sei dann ein Interview mit einem 90-jährigen gewesen, das ihm 2018 in die Hände gespielt wurde. „Es handelt sich zwar um eine fiktive Geschichte, die aber bis ins kleinste Detail der Wahrheit entspricht“, lässt Lang seine Zuhörer wissen und erläutert am Beispiel eines verschwundenen Wehrmachtskarabiner, wie er diese nachweisliche Tatsache in seinem Buch umgesetzt hat.

Dann nimmt er seine Zuhörer mit auf eine Zeitreise durch das Leben seines Protagonisten Hubert Rösler von 1945 bis ins Jahr 2020 und es gelingt ihm ganz offensichtlich, die kleine Zuhörerschar in den Bann zu ziehen. Dass unter der Überschrift „Cafe Drechsel“ auch die Stadt Landsberg in seinem Roman auftaucht, erhöht die Aufmerksamkeit noch in besonderer Weise.

Untermalt wurden Langs Ausführungen musikalisch von den Liedern seiner Tochter Neele, die von Moorsoldaten, dem Verbleib der Blumen und freien Gedanken sang. Besonders berührend dabei: das Lied der „Edelweißpiraten“, das eindrucksvoll vom Widerstand gegen Hass und Diktatur erzählt. Dem Vortrag von Vater und Tochter schloss sich ein angeregtes Gespräch in der Gaststube des Bayertors an.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ein neues Eisstadion für Landsberg?
Landsberg
Ein neues Eisstadion für Landsberg?
Ein neues Eisstadion für Landsberg?
Ex-Rechtsanwalt erleichtert Freund um 73.500 Euro
Landsberg
Ex-Rechtsanwalt erleichtert Freund um 73.500 Euro
Ex-Rechtsanwalt erleichtert Freund um 73.500 Euro
Impfkritiker Rolf Kron darf vorläufig nicht mehr als Arzt praktizieren
Landsberg
Impfkritiker Rolf Kron darf vorläufig nicht mehr als Arzt praktizieren
Impfkritiker Rolf Kron darf vorläufig nicht mehr als Arzt praktizieren
Auch 2022 kein Gaudiwurm in Landsberg
Landsberg
Auch 2022 kein Gaudiwurm in Landsberg
Auch 2022 kein Gaudiwurm in Landsberg

Kommentare