Landsberg hat eine Brücke mehr

Der Lady-Herkomer-Steg ist eröffnet

Neuer Lady Herkomer Steg
1 von 21
Nach sechs Jahren von der ersten Planung bis zur Fertigstellung ist der Lady-Herkomer-Steg jetzt endlich eröffnet. Zur Feierlichen Übergabe an die Öffentlichkeit kamen zahlreiche Landsberger.
Neuer Lady Herkomer Steg
2 von 21
Nach sechs Jahren von der ersten Planung bis zur Fertigstellung ist der Lady-Herkomer-Steg jetzt endlich eröffnet. Zur Feierlichen Übergabe an die Öffentlichkeit kamen zahlreiche Landsberger.
Neuer Lady Herkomer Steg
3 von 21
Nach sechs Jahren von der ersten Planung bis zur Fertigstellung ist der Lady-Herkomer-Steg jetzt endlich eröffnet. Zur Feierlichen Übergabe an die Öffentlichkeit kamen zahlreiche Landsberger.
Neuer Lady Herkomer Steg
4 von 21
Nach sechs Jahren von der ersten Planung bis zur Fertigstellung ist der Lady-Herkomer-Steg jetzt endlich eröffnet. Zur Feierlichen Übergabe an die Öffentlichkeit kamen zahlreiche Landsberger.
Neuer Lady Herkomer Steg
5 von 21
Nach sechs Jahren von der ersten Planung bis zur Fertigstellung ist der Lady-Herkomer-Steg jetzt endlich eröffnet. Zur Feierlichen Übergabe an die Öffentlichkeit kamen zahlreiche Landsberger.
Neuer Lady Herkomer Steg
6 von 21
Nach sechs Jahren von der ersten Planung bis zur Fertigstellung ist der Lady-Herkomer-Steg jetzt endlich eröffnet. Zur Feierlichen Übergabe an die Öffentlichkeit kamen zahlreiche Landsberger.
Neuer Lady Herkomer Steg
7 von 21
Nach sechs Jahren von der ersten Planung bis zur Fertigstellung ist der Lady-Herkomer-Steg jetzt endlich eröffnet. Zur Feierlichen Übergabe an die Öffentlichkeit kamen zahlreiche Landsberger.
Neuer Lady Herkomer Steg
8 von 21
Nach sechs Jahren von der ersten Planung bis zur Fertigstellung ist der Lady-Herkomer-Steg jetzt endlich eröffnet. Zur Feierlichen Übergabe an die Öffentlichkeit kamen zahlreiche Landsberger.

Landsberg - Viele sind heute zur Eröffnung des Lady-Herkomer-Stegs gekommen - auch wenn es eigentlich keine öffentliche Veranstaltung sein sollte. Die drei Bürgermeister der Stadt Landsberg zerschnitten das Band, Pfarrer Adelhelm Bals von Maria Himmelfahrt in Landsberg und Pfarrer Stephan Ranke von der evangelischen Kirche in Kaufering erteilten den Segen - und nach der ersten Brückenquerung gab‘s süße Lechkiesel als Belohnung.

Rubriklistenbild: © ks

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Amtsgericht Landsberg: Wo bleibt Zeuge Rolf Kron?
Amtsgericht Landsberg: Wo bleibt Zeuge Rolf Kron?
Kaiserschmarrn auf dem Landsberger Rossmarkt
Kaiserschmarrn auf dem Landsberger Rossmarkt
Wenn sich edle Karossen als Schrottautos entpuppen
Wenn sich edle Karossen als Schrottautos entpuppen
Zukunft Landsberg: Wenn vor Ort die Tiefe fehlt
Zukunft Landsberg: Wenn vor Ort die Tiefe fehlt

Kommentare