Neue Chefin

Die Mittelschule Landsberg bekommt eine neue Leitung

Schulbote und Lehrerin
+
Das analoge Schulbotenkonzept für Kinder ohne digitalen Zugang hatte Anja Schweikert während des Lockdowns ins Leben gerufen (Foto: bei der Übergabe von Schulmaterialien). Auch die pädagogische und technische Konzeption des Digitalpaktes hatte die kommissarische Schulleiterin realisiert.
  • VonAndrea Schmelzle
    schließen

Landsberg – Die Mittelschule Landsberg bekommt eine neue Schulleiterin. Zum 1. August übernimmt Isolde Wengenmayer das Rektorat. Zuvor war sie Rektorin an der Paul-Hey-Mittelschule in Gauting. Die bisherige kommissarische Schulleiterin und langjährige Konrektorin Anja Schweikert hat derweil alle Ämter niedergelegt. 

Mittlerweile sind es zwei Schuljahre, in denen Anja Schweikert nach dem recht plötzlichen Weggang des damaligen Schulleiters Christian Karlstetter als kommissarische Schulleiterin an der Mittelschule Landsberg dessen Aufgaben übernommen hat.

Die letzten Züge der nicht ganz einfachen räumlichen Zusammenlegung der Schulen Ost und West, die lang andauernde ‚Baustellen-Situation‘ am neuen Schulgebäude in der Fritz-Beck-Straße, der Aufbau und die Eröffnung der Schülerbibliothek und auch die Weiterführung der bereits von Karlstetter vorbereiteten Digitalisierung der Schule – all das sei in diese Zeit gefallen, sagt Schweikert.

Die Umstellung auf digital musste dann plötzlich schneller vollendet werden als gedacht. Denn schon bald nachdem Schweikert das Amt übernommen hatte, im Januar 2020, kam Corona in seiner vollen Ausprägung, inklusive Lockdown, Home-Schooling und all den – gerade anfänglichen – digitalen Problemen, die das mit sich gebracht hat. Ihr neues Amt: fast von Beginn an corona- und krisengeprägt. Und damit einmal mehr eine Herausforderung.

Neu ausgeschrieben

Nach zwei Jahren habe die Stelle der Schulleitung nun offiziell neu ausgeschrieben werden müssen. Schweikert habe sich daraufhin beworben, berichtet sie, aber leider sei das nicht erfolgreich gewesen. Sie erhielt eine Absage. Die Gründe seien ihr nicht bekannt. Erklärungen habe es ihr gegenüber nicht gegeben.

„Die Besetzung von Schulleiterstellen erfolgt grundsätzlich durch die Regierung von Oberbayern, gibt Brigitte Sulzenbacher, fachliche Leiterin am Staatlichen Schulamt des Landkreises Landsberg bekannt. Aus Datenschutzgründen könnten jedoch keinerlei Informationen an die Öffentlichkeit weitergegeben werden. Das Schulamt bestätige jedoch, dass Isolde Wengenmayer am 1. August die Schulleitung der Mittelschule Landsberg übernehmen werde.

Anja Schweikert, die zuvor bereits als Konrektorin und stellvertretende Schulleiterin fungierte, hat derweil all ihre Ämter niedergelegt. „Ab dem 1. August bin ich wieder ganz normale Studienrätin“, sagt sie.

Das Amt der Schulleiterin der Mittelschule wird Isolde Wegenmayer pünktlich zu Beginn der Sommerferien antreten. Die schulfreie Zeit kann sie sicher nutzen, um sich in ihre vielfältigen neuen Tätigkeiten einzuarbeiten.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ex-Rechtsanwalt erleichtert Freund um 73.500 Euro
Landsberg
Ex-Rechtsanwalt erleichtert Freund um 73.500 Euro
Ex-Rechtsanwalt erleichtert Freund um 73.500 Euro
Ein neues Eisstadion für Landsberg?
Landsberg
Ein neues Eisstadion für Landsberg?
Ein neues Eisstadion für Landsberg?
Jetzt rumort es auch in Dießen
Landsberg
Jetzt rumort es auch in Dießen
Jetzt rumort es auch in Dießen
Auch 2022 kein Gaudiwurm in Landsberg
Landsberg
Auch 2022 kein Gaudiwurm in Landsberg
Auch 2022 kein Gaudiwurm in Landsberg

Kommentare