Freinacht

Die „üblichen Streiche“ im Landkreis Landsberg?

Schriftzug Polizei
+
Mehrere Vorfälle wurden in der Freinacht im Landkreis Landsberg zur Anzeige gebracht.
  • Susanne Greiner
    vonSusanne Greiner
    schließen

Landkreis – Es seien „übliche“ Freinacht-Einsätze zu Sachbeschädigungen, Randalen oder ausgehobenen Gullydeckeln gewesen, meldet die Polizei Landsberg zu den Vorkommnissen in der Freitagnacht auf den 1. Mai. Und das, obwohl eigentlich noch die Ausgangssperre bis 24 Uhr gültig war.  

So brannte in Landsberg Freitag Nacht am Parkplatz des Dominikus-Zimmermann-Gymnasiums ein Papiercontainer. Drei bisher unbekannte Täter hätten den Container angezündet und seien dann weggelaufen, informiert die Polizei Landsberg. Der Sachschaden liege bei 5.000 Euro. Im Fliederweg in Landsberg hörte ein Hauseigentümer gegen 23 Uhr ein lautes Geräusch: Zwei Zaunlatten waren abgerissen worden. Er habe die Übeltäter noch lachen gehört, informiert die Polizei Landsberg.

In Dießen hatte ein Pkw-Eigentümer unter einem ‚Maistreich‘ zu leiden – wobei laut Polizei Dießen „das Maß an Brauchtum hier weit überschritten wurde“. In der Fischbachstraße in Dettenschwang hatten bisher Unbekannte den Auspuff eines Hyundai i10 mit Bauschaum ausgesprüht. Den Sachschaden könne man noch nicht beziffern. Zeugen, die Angaben zu Tat und/oder Täter machen können, sollen sich bei der Polizei Dießen unter Telefonnummer 08807/9211-0 melden.

In Leeder stoppte eine Streife einen 16-Jährigen im Fiat ‚Ellenator‘. Als die Polizei das ‚Dreirad‘ kontrollieren wollte, versuchten die vier Insassen zu flüchten. Da sie aus drei Haushalten stammten, werden sie wegen Verstoßes gegen das Infektionsschutzgesetz angezeigt. Der Fahrer war nicht mehr auffindbar, der ‚Ellenator‘ wurde abgeschleppt. Ebenfalls in Leeder warfen bisher Unbekannte ein Dixi-Klo auf einer Baustelle im Bahnhofsweg um. Eine eventuell ausländerfeindlich begründete Tat ereignete sich ebenfalls in Leeder. Mehr dazu lesen Sie hier.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Corona im Landkreis Landsberg: Weiterer Landkreisbewohner an COVID-19 gestorben
Corona im Landkreis Landsberg: Weiterer Landkreisbewohner an COVID-19 gestorben
Ammersee-Schifffahrt startet am Montag
Ammersee-Schifffahrt startet am Montag
Tödlicher Unfall auf der B17 bei Unterdießen
Tödlicher Unfall auf der B17 bei Unterdießen
Landsberger Stadtratssitzung im Grünen
Landsberger Stadtratssitzung im Grünen

Kommentare