Hinterrücks geklaut

Dießen: Polizei sucht zeugen für dreisten Radl-Klau

Ein Dieb versuchte, mit einem geklauten Fahrrad zu flüchten. (Symbolbild)
+
Hinterrücks wurde einem Dießener am Dienstag sein Rennrad geklaut. (Symbolbild)
  • Susanne Greiner
    vonSusanne Greiner
    schließen

Dießen – Die Gunst der Minute genutzt: Ein 46-jähriger Dießener war am Dienstag mit seinem Fahrrad in der Prinz-Ludwig-Straße. Während er sich rund fünf Minuten vor der Eisdiele unterhielt, wurde sein Rad unbemerkt geklaut. 

Das Rad stand laut Polizei Dießen unversperrt direkt gegenüber bei der Römhild-Apotheke. Der bislang unbekannte Dieb nutzte die Gunst der Stunde und entwendete das hochwertige Herrenrad. Beobachten konnte der Geschädigte den Diebstahl nicht, da er mit dem Rücken zu seinem Rad stand.

Bei dem Fahrrad handelt es sich um ein Gravel Bike der Marke Focus, Typ Mares in den der Hauptfarbe Schwarz mit weißer Aufschrift „Focus“ und roten Farbakzenten im Bereich des Sattels und der Sitzstrebe. Es hat einen Aluminiumrahmen mit einer Carbon-Gabel, der Lenker ist, wie für ein Rennrad typisch, nach unten gebogen.

Die Tat ereignete sich gegen 16:45 Uhr. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Dießen zu melden, Telefon 08807/9211-0.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Corona im Landkreis Landsberg: im Zehnerschritt nach oben
Corona im Landkreis Landsberg: im Zehnerschritt nach oben
Corona sorgt für Tourismus-Einbruch
Corona sorgt für Tourismus-Einbruch
»Es ist schon sehr pittoresk in Landsberg!«
»Es ist schon sehr pittoresk in Landsberg!«
Kriminalität und Gewalt im Landkreis: ein Gespräch mit Edgar Gingelmaier vom Weißen Ring Landsberg
Kriminalität und Gewalt im Landkreis: ein Gespräch mit Edgar Gingelmaier vom Weißen Ring Landsberg

Kommentare