Polizeimeldung

Dießen: Strommast außer Kraft gesetzt

Reparaturen an Strommast
+
Am Dienstagabend beschädigte ein Autofahrer einen Strommast bei Dießen. er erlitt zum Glück nur leichte Verletzungen. (Symbolbild)

Dießen - Gestern Abend setzt ein Dießener Autofahrer durch einen Unfall einen Strommast außer Gefecht. Ihm ist zum Glück nichts passiert. Aber Dießen war teilweise ohne Strom.

Am Dienstagabend fuhr ein 25-Jähriger aus dem Landkreis mit seinem Pkw von Dießen Richtung Finning. Aufgrund zu hoher Geschwindigkeit kam er auf der schneeglatten Fahrbahn ins Schleudern und prallte gegen einen Strommast. Er wurde mit leichten Verletzungen ins Landsberger Krankenhaus eingeliefert, informiert die Polizei Dießen.

An einem Strommast wurde eine Aufhängung der Oberleitung stark beschädigt. Nach Einschätzung des Notfallmanagers der Bayernwerke bestand die Gefahr, dass die Leitung herabbreche, so die Polizei. Deshalb musste die Straße komplett gesperrt werden, mehrere Ortsteile in Dießen seien zeitweise ohne Strom gewesen. Die Leitung könne erst heute im Lauf des Tages repariert werden. Der Sachschaden liege bei rund 30.000 Euro.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Landkreis Landsberg: Inzidenz bleibt zwischen 50 und 80
Landkreis Landsberg: Inzidenz bleibt zwischen 50 und 80
Hans Pfister aus Egling: Ein Faible für die Zeit
Hans Pfister aus Egling: Ein Faible für die Zeit
Großbrand in St. Ottilien - Halle der Abtei brennt komplett aus
Großbrand in St. Ottilien - Halle der Abtei brennt komplett aus

Kommentare