Dreierlei am Ammersee

Drei Dießener Jubilare wollen am See "mitanand' feiern"

1 von 3
Der Heimat- und Trachtenverein D’Ammertaler Dießen/St. Georgen feiert sein 100-Jähriges.
2 von 3
Der Dießener Spielmannszug blickt auf sein 50-Jähriges.
3 von 3
Die Dießener Alphornbläser gibt es seit 45 Jahren.

Dießen – Aller guten Dinge sind drei! Der 1920 gegründete Heimat- und Trachtenverein D’Ammertaler Dießen/St. Georgen feiert in diesem Jahr seinen 100., der Spielmannszug seinen 50. und die Alphornbläser ihren 45. Geburtstag. Aus diesem Anlass gibt es im Juni eine großen Festwoche im Bierzelt in den Seeanlagen.

100 Jahre alt werden, das kann nicht jeder. Doch der Dießener Trachtenverein darf sich glücklich schätzen, da seit der Vereinsgründung Brauchtum, Heimat- und Trachtenpflege, Volkstanz, Schuhplattln sowie Musik in den unterschiedlichsten Varianten immer wieder an die jungen Generationen weitergegeben wurden und wird. Der gesamte Verein will nun mit Stolz sein 100-jähriges Bestehen in einem festlichen Rahmen feiern.

Auch der Spielmannszug des Trachtenvereins hat Grund zu feiern. 50 Jahre gemeinsames Musizieren. Eine lange Zeit, die geprägt ist von Veränderungen. Zunächst existierte lediglich ein Trommlerzug, der sich im Laufe der Zeit auch auf andere Instrumente erweiterte und sich heute mit Trompeten, Piccolos, Lyra und verschiedenen Trommeln in der Öffentlichkeit präsentieren kann.

Dritter Jubilar sind die Ammertaler Alphornbläser. Sie feiern ebenso im Zuge des großen Festjahres ihr 45-jähriges Bestehen. Die über vier Meter langen Instrumente beeindrucken immer wieder, und wenn die tiefen Töne erklingen, kann das sogar noch aus großer Entfernung gehört werden.

Festtage am See

Es gibt viele, unterschiedliche Veranstaltungsformate, die innerhalb des gesamten Festjahres stattfinden werden, die Krönung der Jubiläen aber sind die „Festtage am See“, die die unter dem Motto „Mitanander feiern“ vom 7. bis 14. Juni in den Seeanlagen ausgerichtet werden. Die Höhepunkte sind: Sonntag, 7. Juni, Ammersee-Alphornmesse; Mittwoch, 10. Juni, bayerische Zeltparty mit VoixxBradler und d’Hundskrippln; Donnerstag, 11. Juni, Dießen klingt – Sternmarsch und Musikwettstreit; Freitag, 12. Juni, Generationen-Nachmittag für Familien und Senioren, anschließend ein bayerischer Tanzabend; Samstag, 13. Juni, Bayerischer Löwe und Stimmungsabend mit der Kapelle Josef Menzl; Sonntag, 14. Juni, Treffen historischer Trachten mit Festumzug.

Zudem findet am 13. und 14. Juni, jeweils von 10 bis 18 Uhr, ein Trachten- und Handwerkermarkt statt, bei dem es Tradition zum Anfassen sowie Handwerk zum Erleben gibt.


Heimat ist unsere Stärke! Besuchen Sie den KREISBOTEN Landsberg auch auf FACEBOOK.

Auch interessant

Meistgelesen

Die Babys der Woche im Klinikum Landsberg
Die Babys der Woche im Klinikum Landsberg
Neues Zuhause gesucht: Helfen Sie diesen liebenswerten Vierbeinern!
Neues Zuhause gesucht: Helfen Sie diesen liebenswerten Vierbeinern!
"Tafel Landsberg" in der Schlossbergschule?
"Tafel Landsberg" in der Schlossbergschule?
Der Landkreis Landsberg wird zur Bildungsregion
Der Landkreis Landsberg wird zur Bildungsregion

Kommentare