4.000 Euro für die Jugend

Dießener Lions Club organisiert erfolgreiches Benefizkonzert

+
Stolze 4.000 Euro brachte das Benefizkonzert des Heeresmusikkorps Ulm für die Evangelische Gemeinde Ammersee-West. Von links: Pfarrer Jochen Eberhardt, Jugendreferent Dominik Drogat, Lions-Präsident Stefan Kraus, Thomas Schütte und Organisator Michael von Raison.

Dießen – Sie kommen gerne in die Marktgemeinde, die Musiker des Heeresmusikkorps Ulm. Bereits zum vierten Mal gastierten die klingenden Botschafter der Bundeswehr bei einem Benefizkonzert des Dießener Lions Club im Augustinum. In vier verschiedenen Kammerbesetzungen begeisterten sie das Publikum und erspielten 4.000 Euro für die Evangelische Gemeinde Ammersee-West.

Pfarrer Jochen Eberhardt und Jugendreferent Dominik Drogat freuten sich über den Scheck aus den Händen von Lions-Präsident Stefan Kraus. Das Geld dient ausschließlich zur Unterstützung von Kindern und Jugendlichen aus finanziell nicht so gut gestellten Familien. Damit können auch sie am umfang­reichen Freizeitangebot der Evangelischen Gemeinde teilnehmen, das vom hauptamtlichen Jugend­referenten Drogat organisiert wird. Diese Aktivitäten „abseits der gängigen konsumorientierten Freizeitmöglichkeiten“ lobte Schirmherr und Landtagsabgeordneter Alex Dorow ausdrücklich.

Neben ihrer Kernaufgabe, der musikalischen Umrahmung militärischer Veranstaltungen, tritt das Heeresmusikkorps Ulm in diversen Formationen bei Wohltätigkeitsveranstaltungen auf. In den letzten 25 Jahren wurden über 1,5 Millionen Euro für die gute Sache eingespielt. Dabei gehört neben der Pflege traditioneller Marschmusik die Bearbeitungen klassischer Werke zum Programm des sinfonischen Blasorchesters mit 50 studierten Musikerinnen und Musikern.

Viel beklatsche Kostproben brachten auf der Augustinum-­Bühne Formationen von Blech-, Klarinetten- und Holzbläsern sowie ein Percussion-Duo. Die Stücke wurden informativ und launig anmoderiert von Thomas Schütte. Man erfuhr viel über die Entstehung der Werke von Astor Piazzolla, Steven Verhelst, Claude Debussy oder Henri Mancini.

Das nächste Event des Lions Clubs Dießen findet beim Sommerfest in den Seeanlagen am 29. Juni statt: das traditionelle „Entenrennen“ vom Mühlbach in den Ammersee.

Dieter Roettig

Auch interessant

Meistgelesen

Neues Zuhause gesucht: Helfen Sie diesen liebenswerten Vierbeinern!
Neues Zuhause gesucht: Helfen Sie diesen liebenswerten Vierbeinern!
Reichlinger Dirigent Lars Scharding und die 25-Kilo-Wette
Reichlinger Dirigent Lars Scharding und die 25-Kilo-Wette
"D´Ammerseer Utting" feiern 100-jähriges Jubiläum
"D´Ammerseer Utting" feiern 100-jähriges Jubiläum
Dießens Marienmünster feiert den 280. Geburtstag mit viel Programm
Dießens Marienmünster feiert den 280. Geburtstag mit viel Programm

Kommentare