Ehrgeiz bei Mensch und Tier

Die Springprüfung beim Vielseitigkeitsturnier forderte besonders viel Geschick – nicht alle Hindernisse waren abwerfbar. Foto: Tierklinik Seehof

Traditionsgemäß ist das erste Mai-Wochenende für das Vielseitigkeitsturnier auf dem Gelände der Tierklinik Seehof reserviert. Vier Prüfungen waren ausgeschrieben: Beim Stilgeländeritt gewann Jakob Obermaier aus Gutenberg mit Powerline S. Barbara Pleitner aus Fuchstal entschied mit Cordes Mini den Geländeritt für sich. Beim Springreiten siegte Johanna Sirch mit Killcross aus Fischen und Gold für die Vielseitigkeit ging an Robert Sirch mit La Saminra aus Dießen.

Bei besten Bedingungen, begann die erste Disziplin: ein Stilgeländeritt der Klasse E. Es stellten sich 32 Reiter dem Richtergremium aus Peter Wagner und Georg Fink. Die Teilnehmer ritten die Geländestrecke mit Begeisterung. Jakob Obermaier aus Gutenberg auf Powerline S gewann mit einer Stilnote von 8,0 überzeugend. Nicolas Drexel auf Petite Prince vom RZV Lechtal kam auf Platz 2. Im Geländeritt der Klasse A wurden die Anforderungen schwieriger und Barbara Pleitner aus Fuchstal kam rechtzeitig auf Cordes Mini ins Ziel. Robert Braunmüller aus Nesselwang wurde 2., Ulrike Schmid aus Dachau 3. Anna Lampl auf Binoche vom RZV Lechtal wurde 4. und Gastgeber Dr. Stefan Rattenhuber auf Hannibal erreichte den 5. Platz. Eine Springprüfung der Klasse A, als Derbykurs ausgeschrieben, rundete den Tag ab. Hier ging es teilweise über feste Hindernisse. Johanna Sirch mit Killcross aus Fischen hatte den schnellsten Null-Fehler-Ritt und gewann die Prüfung vor Andrea Thaler (Oberland) und Jörgl Rattenhuber vom RZV Lechtal. 29 Starter nahmen an der Vielseitigkeitsprüfung der Klasse A mit Dressur, Springreiten und Geländeritt ein. Vor der Geländeprüfung zogen dann einige Reiter wegen Regens ihre Pferde zurück, sodass noch 15 ins Gelände gingen. Die Strecke war recht lange und 17 Hindernisse mussten überwunden werden. Robert Sirch (Lechtal) auf La Saminra siegte deutlich vor Stefanie Bendfeldt (Kaufbeuren) auf Dara. Sandra Reitberger mit Lyonel, ebenfalls RZV Lechtal, beendete die Prüfung auf dem 3. Platz.

Meistgelesen

Babys der Woche im Klinikum Landsberg
Babys der Woche im Klinikum Landsberg
Lisa will Bierkönigin sein
Lisa will Bierkönigin sein
Toll: Das erste Azubi+ ist da!
Toll: Das erste Azubi+ ist da!
Rational AG ist weiter auf Wachstumskurs
Rational AG ist weiter auf Wachstumskurs

Kommentare