Gewinnspiel und Tag der offenen Tür

App-basiertes EMS-Training im BodyClub Landsberg – innovativ, flexibel und hocheffizient

BodyClub Landsberg Team
+
Miriam Theil und Daniel Garcia Munoz - Betreiber des BodyClub Landsberg

Fit werden mit wenig Zeitaufwand und viel Spaß: Normales Fitnesstraining war vorgestern, verkabeltes EMS-Training war gestern – jetzt gibt es das strombasierte, hocheffiziente Training in kabelloser Form. EMS 4.0 ist eine Kombination aus neuartiger Technologie, motivierendem Personal Training und flexiblen Homeworkouts. Das Training bringt in 20 Minuten den maximalen Effekt, ist flexibel, individuell, abwechslungsreich und macht Spaß.

In Landsberg steht eines der bundesweit ersten Studios, die diese innovative Form des Trainings mit elektrischer Muskelstimulation anbieten – der BodyClub im Hinteranger. „Der Unterschied zum normalen EMS-Training besteht darin, dass man nicht in einer schweren Weste steckt und verkabelt ist, sondern in einem kabellosen Anzug völlige Bewegungsfreiheit hat“, erklärt Miriam Theil, die den BodyClub Landsberg gemeinsam mit ihrem Partner Daniel Garcia Munoz betreibt.

Während des Trainings werden die elektrischen Impulse von einer App gesteuert und über Trockenelektroden im Anzug auf die Muskeln übertragen. Das bedeutet: Über den Effekt der Übungen hinaus wird die unwillkürliche Muskelkontraktion angeregt. Es werden nahezu alle Muskelfasern des Körpers gleichzeitig angesprochen – effizienter geht es nicht. Der Effekt ist spürbar. „Selbst trainierte Sportler bekommen da noch einen Muskelkater“, sagt Miriam Theil und lacht. Sie spricht aus Erfahrung.

Neu in Landsberg: Der BodyClub im Hinteranger

BodyClub im Hinteranger
Neu in Landsberg: Der BodyClub im Hinteranger © BodyClub
BodyClub im Hinteranger
Neu in Landsberg: Der BodyClub im Hinteranger © BodyClub
BodyClub im Hinteranger
Neu in Landsberg: Der BodyClub im Hinteranger © BodyClub
BodyClub im Hinteranger
Neu in Landsberg: Der BodyClub im Hinteranger © BodyClub
BodyClub im Hinteranger
Neu in Landsberg: Der BodyClub im Hinteranger © BodyClub

Der Clou: Mit dem neuartigen EMS-System ist man nicht an Besuche im Club gebunden. Die BodyClub-App bietet über 200 Workouts für das flexible Training zu Hause oder unterwegs. Geeignet ist das BodyClub-Training für jeden, egal auf welchem Fitnesslevel er sich befindet. Völlig Untrainierte finden hier den Einstieg in ein besseres Körpergefühl, Gestresste können mit wenig Zeitaufwand viel erreichen und trainierte Sportler bekommen einen Zusatz-Push für die gesamte Muskulatur.

Im BodyClub wird jedes Training individuell gestaltet und betreut. „Es gibt von jeder Übung eine leichte und eine schwerere Ausführung“, sagt Miriam Theil. So kann man auch zu zweit trainieren, wenn man nicht auf dem gleichen Level ist. Gerade auch für ältere Menschen ist EMS-Training ideal, denn im Seniorenalter wird es immer schwerer, mit Hilfe herkömmlichen Widerstandstrainings Muskeln aufzubauen und zu erhalten.

Kostenloses Probetraining

Wer jetzt neugierig geworden ist, nutzt am besten die zwei kostenlosen Probetrainings, die der BodyClub Landsberg derzeit anbietet. In einem kompletten Durchlauf kann man auf diesem Wege das ganze Studio kennenlernen. Die Bandbreite des Trainings reicht von Muskelaufbau und -erhalt über Kraft-Ausdauer-Training und den Stoffwechsel-Booster (hervorragend für die Haut und gegen Cellulite) bis hin zum hocheffizienten Cardiotraining, bei dem man doppelt so viele Kalorien verbrennt wie beim herkömmlichen Joggen. Am Ende folgt ein spezielles Entspannungsprogramm, das zur schnelleren Muskelregeneration beiträgt. „Und das ganze macht auch noch Spaß“, verspricht Miriam Theil. „Ein Besuch bei uns, ohne dass gelacht wird – das gibt es nicht.“

Tag der offenen Tür am 23. September

Am Donnerstag, 23. September, von 15 bis 21 Uhr lädt der BodyClub Landsberg zu einem Tag der offenen Tür. Besucher können sich im Studio umsehen, bei zwei Vorführtrainings zuschauen und bei einem Gläschen Sekt und Snacks alle Informationen über EMS-Training bekommen. Wer Lust hat, gleich selbst aktiv zu werden, kann ein kostenloses Probetraining absolvieren, bei einer Yoga-Session mit und ohne EMS-Anzug oder einem Aerobic/Fatburner-Workout namens Bodyburn mitmachen. Für beides muss man sich vorher unter 08191 9856874 oder landsberg@bodyclub24.com anmelden. Darüber hinaus werden Stoffwechselanalysen über den Atem angeboten.

Der BodyClub Landsberg auf Facebook und Instagram.

Gewinnspiel

Der Kreisbote verlost 5x eine Trainingseinheit je 20 Minuten für das innovative EMS-Training im BodyClub Landsberg. Einfach das Teilnahmeformular ausfüllen. Wir wünschen Ihnen viel Glück! (Teilnahmeschluss 23.09.2021)

Für die Anmeldung ist die Eingabe der Pflichtfelder notwendig. Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen.Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit hier oder über den entsprechenden Abmelde-Link am Ende jedes Newsletters mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Landkreis Landsberg: Inzidenz unter 50, aber mehr Covid-Intensivpatienten
Landsberg
Landkreis Landsberg: Inzidenz unter 50, aber mehr Covid-Intensivpatienten
Landkreis Landsberg: Inzidenz unter 50, aber mehr Covid-Intensivpatienten
Mit Pfeilen, aber ohne Bogen
Landsberg
Mit Pfeilen, aber ohne Bogen
Mit Pfeilen, aber ohne Bogen
22-Jähriger Landsberger wegen Drogen und Volksverhetzung verurteilt
Landsberg
22-Jähriger Landsberger wegen Drogen und Volksverhetzung verurteilt
22-Jähriger Landsberger wegen Drogen und Volksverhetzung verurteilt
Wegwerfen wird um ein Drittel teurer
Landsberg
Wegwerfen wird um ein Drittel teurer
Wegwerfen wird um ein Drittel teurer

Kommentare