Erfolg auf breiter Basis – Marktgemeinde Dießen ehrt herausragende Sportler 2008

In der Marktgemeinde boomt der Sport. Kein Wunder also, dass dabei auch beachtliche Leistungen und Erfolge zu Tage treten. Traditionell beim Dießener Neujahrsempfang im Traidtcasten sind die erfolgreichsten Athleten nun geehrt worden. Dabei war die Bandbreite der sportlichen Aktivitäten weit gefächert.

Für sehr gute Leistungen sorgten auch im vergangenen Jahr wieder die Akteure der Abteilung Triathlon des SC Riederau. Allen voran Lisa Rester, die bei der Deutschen Meisterschaft den zweiten Rang bei Jugend A sowie einen ersten Platz in der Mannschaftswertung einfahren konnte. Gekrönt wurde ihr Erfolg mit der Wahl zur Sportlerin des Jahres 2008 im Landkreis Landsberg. Aber auch Wolfgang Teuchner von den „Ammersee Triagators“ schaffte bei der Europameisterschaft in der Ironman-Distanz in seiner Altersklasse Rang drei. Für seinen Erfolg trainiert der Student sechsmal die Woche und hat auch heuer viel vor. Lange Distanzen Mit einem 8. Platz bei der Weltmeisterschaft im Ironman und einem 2. Platz bei der Deutschen Meisterschaft krönte im vergangenen Sportjahr Dr. Claudia Bregulla vom SC Riederau ihre Erfolge. Ebenso ihre Vereinskollegin Katrin Esefeld, die bei der WM in Florida Rang drei in ihrer Altersklasse belegte, sowie Carmen Valerius, die über die Langdistanz bei der WM in der Altersklasse 20 Platz drei belegte. Ferner wurden vom SC Riederau/Triathlon geehrt: Sebastian Löhnert, Stephan Weber, Frank Niemerg, Miriam Steffens und Franziska Köthe sowie Tobias Klein von Ammersee Trigators. Auch die Schützen der Marktgemeinde Dießen konnten in 2008 mit beachtlichen Leistungen aufweisen. So belegte die Mannschaft der „Königlich privilegierten Feuerschützengesellschaft“ mit Steffi Böhm, Reinhold Domes, Martin Mayer, Friedrich Aigner und Eva Stainer unter anderem den ersten Platz bei der Oberbayerischen Meisterschaft in der Luft- sowie Sportpistole. Im Einzel konnte Stephan Kettl einen dritten und Michael Janker einen zweiten Rang bei der Deutschen Meisterschaft erzielen. Neue Titels fürs Urgestein Urgestein Günter Rehfeld sammelte 2008 einmal mehr zahlreiche Titel. So darf er sich aktuell oberbayerischer sowie bayerischer Meister nennen, zudem konnte er den Deutschland Cup des DSB im Einzel und in der Mannschaft für sich entscheiden. Beachtliches schaffte Amateur-Radrennfahrer Karl Finster. Beim „Maratona dles Dolomites“, auf der rund 4100 Höhenmeter und 138 Kilometer mit dem Rennrad überwunden werden mussten, konnte sich der Dießener in seiner Altersklasse auf Rang 1 platzieren. In der Gesamtwertung mit rund 5000 Teilnehmern kam er auf Rang 358. Darüber hinaus erhielten Samuel Klein vom MTV Dießen für seinen Sieg bei der bayerischen Meisterschaft im Sechskampf sowie Claudia Huber und Florian Vief vom Heimat- und Trachtenverein „d’Am- mertaler“ für ihren 1. Rang beim aktiv II Dirndldrahn beziehungsweise. 2. Platz beim Wertungsplatteln „Bayerischer Löwe“ eine Auszeichnung der Marktgemeinde.

Auch interessant

Meistgelesen

Deko und Kunstobjekte aus aller Welt
Deko und Kunstobjekte aus aller Welt
Töpfermarkt am Limit
Töpfermarkt am Limit
Landsberg verzeichnet massive Preissteigerung bei Grund & Boden
Landsberg verzeichnet massive Preissteigerung bei Grund & Boden
Babys der Woche im Klinikum Landsberg
Babys der Woche im Klinikum Landsberg

Kommentare