Zwei 14-jährige Mädchen angesprochen

Exhibitionist in Pürgen unterwegs

+
Letzten Dienstag belästigte ein Exhibitionist zwei Mädchen in Pürgen. Die Polizei sucht Zeugen.

Pürgen – Am vergangenen Dienstag sprach ein bislang unbekannter Mann gegen 20:45 Uhr zwei 14-jährige Mädchen an, die in Pürgen unterwegs waren. Dabei zeigte er ihnen sein Glied.

Vordergründig fragte der circa 20-Jährige, der im Bereich Schützenstraße/Am Eglsee alleine in einem weißen Smart saß, nach dem Weg. Währenddessen entblößte er jedoch sein Glied und manipulierte es. Als die Mädchen das erkannten, liefen sie davon. Der Exhinitionist entfernte sich nach der Tat in Richtung des Spielplatzes.

Laut Aussagen der Mädchen war der Täter circa 20 Jahre alt, schlank, und trug einen roten Kapuzenpullover ohne Aufdruck.

Die Kriminalpolizeiinspektion Fürstenfeldbruck hat die Ermittlungen übernommen. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich unter Telefon 08141/6120 zu melden.

Auch interessant

Meistgelesen

Neues Zuhause gesucht: Helfen Sie diesen liebenswerten Vierbeinern!
Neues Zuhause gesucht: Helfen Sie diesen liebenswerten Vierbeinern!
Eindrucksvolle Hilfe-Bilanz des Vereins GemEinsam aus Schondorf
Eindrucksvolle Hilfe-Bilanz des Vereins GemEinsam aus Schondorf
Uttings Bürgermeister Hoffmann ist Vorsitzender von "VHS Ammersee West"
Uttings Bürgermeister Hoffmann ist Vorsitzender von "VHS Ammersee West"
Neubau des evangelischen Kindergartens Landsberg 
Neubau des evangelischen Kindergartens Landsberg 

Kommentare