Zu viel Spannung

Fahrbahn am Hauptplatz muss saniert werden

+
Nicht mehr wirklich gut: Die Pflasterung der Hauptplatz-Fahrbahn muss saniert werden.

Landsberg – Generell geht man davon aus, dass eine Straße alle 20 Jahre erneuert werden muss. Der Hauptplatz schießt da eindeutig quer. Im September 2013 feierte die chinesische Hauptplatz-Pflasterung gloriose Eröffnung. Jetzt muss die Fahrbahn ausgebessert werden. Der Grund: die hohe Verkehrsbelastung durch Busse und Lkw.

Nun müssen fehlerhafte Fugen ausgebessert und lockere oder beschädigte Pflastersteine ersetzt werden. Weiterhin sollen nach Abschluss dieser Arbeiten „neue Dehnungsfugen hergestellt werden“, teilt die Stadt mit.

Für die Abnutzung sei vor allem der Bus- und Lieferverkehr verantwortlich, informiert Stadtpressesprecher Andreas Létang. Beim Hauptplatz komme die Schräglage und die große Fläche hinzu. Denn die arbeite wegen der jahreszeitlich wechselnden Temperaturen und unter dem Druck des Verkehr in sich. Das erzeuge Spannungen, die sich auf die Dehnungsfugen auswirkten. „Es ist allerdings schwer, konkret vorherzusagen, an welcher Stelle diese auftreten, um entsprechend Dehnungsfugen zu setzen“, so Létang. Weshalb bereits früher schon einmal zusätzliche Fugen in die Fahrbahn eingebracht worden seien. Dass um die Fugen herum Schäden auftreten, sei hingegen normal.

Damit sich das Verkehrschaos in Grenzen hält, werden die Arbeiten in mehreren Abschnitten durchgeführt und zudem in den Oster- und Pfingstferien durchgeführt. Der erste Abschnitt soll in der zweiten Osterferienwoche vom 23. bis 26. April in Angriff genommen werden.

Der Hauptplatz und die Hubert-von-Herkomer-Straße müssen in dieser Zeit halbseitig gesperrt werden, wobei der aus Osten kommende Verkehr über die Schlossergasse bis zur Sandauer Brücke umgeleitet wird. Die aus Westen kommenden Pkw können auch während der Bauzeit normal über den Hauptplatz fahren, so Sedlmair.

Von der Sperrung sind ebenfalls die Stadtbusse betroffen. Die Linien Richtung Bahnhof werden über die Schlossergasse, den Hinteren Anger und die Von-Kühlmann-Straße umgeleitet. Die Ersatzhaltestelle für den Halt „Hauptplatz West“ wird in der Schlossergasse eingerichtet. Bergauf läuft es wie bisher weiter.

Susanne Greiner

Auch interessant

Meistgelesen

59-Jähriger auf Baustelle von Betonmischer überrollt
59-Jähriger auf Baustelle von Betonmischer überrollt
Vermisster bei Mundraching nach einer Woche tot aufgefunden
Vermisster bei Mundraching nach einer Woche tot aufgefunden
Hund im Herkomer Park hat nicht Gift aus den Fallen gefressen
Hund im Herkomer Park hat nicht Gift aus den Fallen gefressen
Und wieder lockt der Heilige Geist am Wiesengrund in Landsberg
Und wieder lockt der Heilige Geist am Wiesengrund in Landsberg

Kommentare