Herrenloses (Schrott-)Auto im Acker

Lieber mal verduften

+
Auch ein Polizeihubschrauber war bei der Suche nach einem vermissten Unfallfahrer bei Entraching im Einsatz.

Entraching – Auto überschlagen, Fahrer weg: Für Stunden verschwunden war heute Morgen der Fahrer eines Opel Corsa, der völlig demoliert in einem Acker nahe dem Gut Minihof aufgefunden wurde.

Gegen 4.40 Uhr, so Dießens Polizeichef Alfred Ziegler, war der schrottreife Kleinwagen neben der Kreisstraße LL 3 zwischen Entraching und Dießen entdeckt worden. Nach einem Überschlag lag er im Acker, vom Fahrer fehlte jede Spur. „Auch eine Nachschau bei der Halteradresse brachte keine Erkenntnisse über den Verbleib des Fahrers“, so Ziegler.

Mit Hubschrauber

Da nicht auszuschließen war, dass der Mann verletzt umherirrt, wurde die Umgebung abgesucht, in den Morgenstunden auch mittels Polizeihubschrauber. Diese Suchmaßnahmen blieben erfolglos. Im Laufe des Vormittags meldete sich der Fahrer per Mail bei seinem Vater, es gehe ihm gut. Der Aufenthaltsort des Unfallflüchtigen blieb auch danach unbekannt. Über den Grund des Verschwindens könne nur gemutmaßt werden, so Ziegler, mit Verweis auf weitere Ermittlungen.

Am Opel Corsa entstand Totalschaden in Höhe von rund 6.000 Euro. Ein Fremdschaden sei nicht zu beklagen. Die Polizeiinspektion Dießen bittet zum Unfallhergang um Hinweise unter Tel. 08807/92110.

Toni Schwaiger

Auch interessant

Meistgelesen

Mit dem "Kuhschwanz" auf den roten Teppich
Mit dem "Kuhschwanz" auf den roten Teppich
Der "Schwarze Prinz" begeistert das Ritter-Volk
Der "Schwarze Prinz" begeistert das Ritter-Volk
Adonis, Crysalis und das nächtliche Treiben der Gaukler
Adonis, Crysalis und das nächtliche Treiben der Gaukler
Was haben alle Zeitungen gemeinsam?
Was haben alle Zeitungen gemeinsam?

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.