Kurzschluss sorgt für Verletzte

Feuerwehreinsatz in der Grundschule Geltendorf

+
Die Feuerwehr hatte gestern einen Einsatz in der Grundschule Geltendorf.

Geltendorf - Am gestrigen Donnerstag musste die Feuerwehr in der Grundschule Geltendorf einrücken, der Grund: ein Lampenkondensator hatte einen Kurzschluss. Zum Glück wurden nur drei Schüler leicht verletzt.

Aufgrund eines Kurzschlusses eines Lampenkondensators kam es in einem Klassenzimmer zu einer geringen Rauchentwicklung, meldet die Polizei Landsberg. Da zu diesem Zeitpunkt noch Unterricht abgehalten wurde, reizte der Rauch deren Atemwege. Ein stationärer Aufenthalt war aber nicht erforderlich.

Die alarmierte Feuerwehr konnte den Rauch durch Belüftung schnell entfernen.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Landsbergs Stadthistoriker Anton Lichtenstern ist tot
Landsbergs Stadthistoriker Anton Lichtenstern ist tot
Landkreis Landsberg: 50-Jähriger für Besitz von 5.000 Kinderporno-Dateien verurteilt
Landkreis Landsberg: 50-Jähriger für Besitz von 5.000 Kinderporno-Dateien verurteilt
Im Gespräch mit dem Landsberger OB-Kandidat Moritz Hartmann (Grüne)
Im Gespräch mit dem Landsberger OB-Kandidat Moritz Hartmann (Grüne)
In Dießen gab's die letzten Kirsch-Bonbons 
In Dießen gab's die letzten Kirsch-Bonbons 

Kommentare