Finale ist Pflicht

Stefanie Keilhofer und Stefan-Pascal Nowak kamen bei der Niederbayerischen Meisterschaft im Rock´n´Roll ins Finale und brachten Gold mit nach Hause. Foto: FT Jahn

Auch in der neuen Saison sind die Rock´n´Roll Tänzer von FT Jahn Landsberg und VfL Kaufering vorne mit dabei: Bei der Niederbayerischen Meisterschaft in Kehlheim sicherten sich die Junioren Stefanie Keilhofer und Stefan-Pascal Nowak (FT Jahn) den Sieg. Sonja Käufl und Thomas Wahl (VfL) ließen in der A-Klasse die anderen Paare hinter sich.

Bei sommerlichen Temperaturen tanzten sich Stefanie und Stefan-Pascal souverän von der Vorrunde über die Zwischenrunde ins Finale. Auch hier überzeugten die beiden fetzigen Tänzer mit viel Charme Wertungsrichter von ihrer Leistung. Verdient erhielten sie Platz 1. Katharina Müller und Patrick Becher zeigten in der Juniorenklasse ebenso eine gute Darbietung und verpassten mit Platz 8 nur knapp das Finale. Für die Kauferinger Lisa Schanderl und Thomas Walczak war es das erste gemeinsame Turnier. In der C-Klasse zeigten sie eine gelungene Kür und schwierige Akrobatikelemente. Der Lohn: Platz 2 zu Saisonbeginn. Nach langer Pause waren Anja Westermayer und Lorenz Rädler wieder in der B-Klasse am Start. Mit komplett neuer Beintechnik und Akrobatikfolge zogen sie ins Finale ein. Hier erreichten die Turniertänzer aus Landsberg den 4. Platz. Mit ebenfalls gesteigerten Akrobatikelementen wagten sich Sonja Käufl und Thomas Wahl nach der Winterpause wieder an den Start. In der Königsklasse boten sie einen gelungenen Mix aus Akrobatik und Tanz – sie zeigten unter Anderem einen Todessprung, Salti und Rotationsfiguren. Verdient standen die routinierten Tänzer wieder ganz oben auf dem Treppchen. Für den Nachwuchs bot der Veranstalter in Kehlheim auch ein Breitensportturnier. Diese Chance nutzten die Landsberger Newcomer der Schülerklasse: Lara Ritter und Vincent Ludwig schafften es nach nur etwa einem Jahr Rock´n´Roll-Karriere ins Finale und erreichten schließlich Platz 2.

Meistgelesen

Landrat klärt Mordfall
Landrat klärt Mordfall
Eine Leiche muss her!
Eine Leiche muss her!
80 Schafe verenden bei Stallbrand
80 Schafe verenden bei Stallbrand
"Besorgniserregende" Entwicklung
"Besorgniserregende" Entwicklung

Kommentare