Kommunalwahl 2020

Ein Finntrachinger will Bürgermeister werden

+
Sie möchten für den Finninger Gemeinderat kandidieren (von links): Angelina Luister, Matthias Francke, Rainer Tief, Johanna Gruber, Stefan Hülmeyer (Kandidat für das Bürgermeisteramt), Sibylle Reiter, Michaela Bischof und Andreas Kyek von der Liste „Die Finntrachinger“; beim Fototermin nicht dabei war Ulrike Peters.

Finning – Zur Kommunalwahl im kommenden Jahr tritt in Finning erstmals eine gemeinsame Liste für die gesamte Gemeinde an: die Finntrachinger. Und sie stellt auch gleich einen Kandidaten fürs Bürgermeisteramt: Dr. Stefan Hülmeyer fordert Amtsinhaber Siegfried Weißenbach heraus.

Möchte Bürgermeister werden: Dr. Stefan Hülmeyer.

Hülmeyer lebt seit vielen Jahren mit seiner Familie in Finning. Er arbeitet als Hydro- und Umweltgeologe in einem Ingenieurbüro. Dort ist er unter anderem mit gemeindlicher Wasserversorgung befasst. Hülmeyer ist parteilos und engagiert sich kommunalpolitisch – zuletzt im Rahmen des Bürgerentscheids Discounter, bei dem die Finninger mit großer Mehrheit die Ansiedlung eines Discounters ablehnten. „Ich sehe mich selbst als Realist, was die Umsetzung kommunalpolitischer Vorhaben angeht“, sagt Hülmeyer. Er folge aber auch dem Leitspruch: „Dem Beginn jeden Wandels liegt eine Utopie zugrunde.“ Die Vergangenheit habe gezeigt, dass man bei der Umsetzung von Projekten auf das Enga­gement zahlreicher Finninger zählen könne.

Der Name für die neue Gemeinderatsliste wurde aus den Ortsnamen Finning und Entraching gebildet. Sie trägt den Untertitel „Die Liste für alle – weil wir zusammengehören“ und sieht sich als Alterna­tive zu den bisherigen drei Ortsteil­listen. Neben Hülmeyer stehen derzeit auf der Finntrachiner Liste: Michaela Bischof, Matthias Francke, Johanna Gruber, Andreas Kyek, Angelina Luister, Ulrike Peters, Sibylle Reiter und Rainer Tief.

Auch interessant

Meistgelesen

5x2 Karten für das Phantom der Oper in Landsberg gewinnen
5x2 Karten für das Phantom der Oper in Landsberg gewinnen
Ein Sonderpreis für den Trommlerzug aus Apfeldorf
Ein Sonderpreis für den Trommlerzug aus Apfeldorf
Petition für barrierefreien Umbau des Kauferinger Bahnhofs
Petition für barrierefreien Umbau des Kauferinger Bahnhofs
Wenn die Omi mit der Post nach München fahren will
Wenn die Omi mit der Post nach München fahren will

Kommentare