Flotter Auftakt in Heilbronn

Mit dem 2. Platz ist das neue C-Klassen-Tanzpaar des Rock ’n’ Roll-Clubs Jahn Landsberg kürzlich in die Lechstadt zurückgekehrt: Anja Westermayer und Lorenz Rädler sicherten sich in Heilbronn Silber bei den baden-württembergischen Landesmeisterschaften.

Sichtlich zufrieden und gut gerüstet startete das Landsberger Paar beim Landesentscheid in Heilbronn. Unter 19 Tanzpaaren in der C-Klasse ertanzten sich die beiden Newcomer aus Gilching mit einer sehr synchronen Darbietung und einer ebenso flotten Akrobatik den 2. Platz. Fürwahr ein gutes Omen für die noch junge Saison. Auch am Start waren das Jahn-Geschwisterpaar Alexandra und Andreas Koulaouzidis. In der Juniorenklasse gelang ihnen trotz weniger Trainingseinheiten der Sprung ins Finale, wo sie den ausgezeichneten 3. Platz belegten. Finale knapp verfehlt Die Schülerklasse war gleich mit zwei Paaren aus der Lechstadt vertreten. Nur knapp verfehlt hatten Kerstin Gunesch und Mathias Neuner das Finale. Sie landeten auf dem 8. Platz. Etwas unverständlich für das Tanzpaar und die Trainer, da die beiden jüngsten ohne Fehler die Zwischenrunde absolvierten. Trotz des Taktfehlers schafften Julia Förg und Tobias Bahe ebenfalls in der Schü-lerklasse den 9. Platz.

Auch interessant

Meistgelesen

Deko und Kunstobjekte aus aller Welt
Deko und Kunstobjekte aus aller Welt
Töpfermarkt am Limit
Töpfermarkt am Limit
Landsberg verzeichnet massive Preissteigerung bei Grund & Boden
Landsberg verzeichnet massive Preissteigerung bei Grund & Boden
40 Mal direkt in die Lehre
40 Mal direkt in die Lehre

Kommentare