Flottes Tempo

In der Polizeiwertung schaffte Tom Weikert mit seinem Team den Bayerischen Vizetitel. Foto: kb

Die Polizei ist schnell – nicht nur im Einsatz, sondern auch im Sport. Bei den Bayerischen Polizeimeisterschaften sicherte sich der Kauferinger Tom Weikert den Vizemeistertitel mit seiner Mannschaft im Halbmarathon. In der Gesamtwertung brachte er den 8. Platz mit nach Hause.

Im Rahmen des Amberger Halbmarathons, wurden auch die zweiten Bayerischen Polizeimeisterschaften über die 21 Kilometer ausgetragen. Der Bereitschaftspolizist Tom Weikert holte sich dabei den Bayerischen Meistertitel in der Mannschaft. Dabei musste sich der Ausdauer-Sportler im Gesamtstarterfeld von über 150 Polizisten aus ganz Bayern, weit vorne platzieren, da nur drei Athleten eines Verbandes in die Mannschaftswertung kamen. Mit einer Endzeit von einer Stunde und 17 Minuten erzielte er in der offenen Wertung von über 400 Startern den 8. Gesamtplatz und in der Polizeiwertung den 5. Gesamtrang. Dank seiner guten Tempoeinteilung legte der Triathlet zu Beginn der zweiten Hälfte der 21 Kilometer enorm zu und schaffte somit die Grundlage für die hervorragende Leistung. In seiner Altersklasse sicherte er sich den Bayerischen Vizetitel und startet jetzt topfit in die kommende Triathlon-Saison.

Auch interessant

Meistgelesen

40 Mal direkt in die Lehre
40 Mal direkt in die Lehre
Neue Könige der Gesellschaft?
Neue Könige der Gesellschaft?
Eresing zelebriert sein 950-Jähriges
Eresing zelebriert sein 950-Jähriges
Tiefe Einblicke ins Landsberger Klosterleben
Tiefe Einblicke ins Landsberger Klosterleben

Kommentare