HC Landsberg jetzt mit Riverkings

Frank Kurz als neuer Vorsitzender des HC Landsberg

+

Landsberg - Die Ära Haschka ist vorüber, jetzt beginnt die Ära Kurz: Weil Markus Haschka (2. v. rechts) als Vorsitzender des HC Landsberg nicht mehr zur Wahl stand, wurde am vergangenen Montag neu gewählt. Neuer Präsident ist der bisherige Marketingvorstand Frank Kurz (Mitte), die Vizepräsidenten sind Gerhard Petrussek (3. v. links), der sich um die erste Mannschaft kümmert, und Thomas Blaschta (1. v. links), zuständig für den Nachwuchs. Kassier bleibt Stefan Schindler (2. v. links), Schriftführer ist weiterhin Joachim Simon (3. v. links). Als Nachfolger von Kurz wurde Rainer Schadel (1. v. rechts) gewählt. Den scheidenden Vorsitzenden ernannte die Mitgliederversammlung zum Ehrenpräsidenten. Und auch für einen neuen Vereinsnamen entschieden sich die gut 50 Anwesenden: HC Landsberg Riverkings. Erfreuliche Meldung aus dem Finanzbereich: Das Geschäftsjahr 2017 schloss der HCL mit einem Plus von knapp 5.000 Euro ab.

Auch interessant

Meistgelesen

Adonis, Crysalis und das nächtliche Treiben der Gaukler
Adonis, Crysalis und das nächtliche Treiben der Gaukler
Mit dem "Kuhschwanz" auf den roten Teppich
Mit dem "Kuhschwanz" auf den roten Teppich
Wie zu Herkomers Zeiten: Oldtimer tuckern durch die Region
Wie zu Herkomers Zeiten: Oldtimer tuckern durch die Region
Was haben alle Zeitungen gemeinsam?
Was haben alle Zeitungen gemeinsam?

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.