Schnäppchen in den Straßen

Ganz Schondorf wird zum Flohmarkt

Flohmarkttisch mit Krimskrams
+
Am 4. Oktober wird ganz Schondorf zum Flohmarkt

Schondorf – Von Angelrute bis Zinnteller, von Zitruspresse bis Alphorn: Mehr als 150 Haushalte der Gemeinde Schondorf am Ammersee beteiligen sich am 1. ortsweiten Flohmarkt. Er findet – bei jedem Wetter – am Marktsonntag, 4. Oktober, von 8 bis 14 Uhr statt.

Die Idee zum ortsweiten Flohmarkt präsentierte Andrea Schaffner-Dittler aus Schondorf und kam damit unter die zehn Favoriten, die vom Gemeinderat zur Umsetzung genehmigt wurden. Als dann im Spätfrühling die Menschen die Zeit und das unfreiwillige Zuhause-Sein nutzten und aufräumten, gewann die Idee immer mehr Fans: Aus zwölf Anmeldungen im Juli waren bis Mitte September 136 geworden. Momentan hätten über 150 Haushalte zugesagt, freut sich Bürgermeister Alexander Herrmann.

Anders als bei üblichen Flohmärkten, deren Reiz auch über das Gedrängel entsteht, liegt der Vorteil eines ortsweiten Flohmarktes gerade jetzt in seiner Weitläufigkeit: beim Bummel durch die Straßen Schnäppchen entdecken! Ein Straßenverzeichnis mit den Adressen aller teilnehmenden Haushalten wird bis zum 3. Oktober aktualisiert und kann unter der Webadresse der Gemeinde aufgerufen werden: www.schondorf.de.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Dießens »Anschlag auf den Tourismus« am See
Dießens »Anschlag auf den Tourismus« am See
Corona im Landkreis Landsberg: Weiterer Todesfall
Corona im Landkreis Landsberg: Weiterer Todesfall
»Es ist schon sehr pittoresk in Landsberg!«
»Es ist schon sehr pittoresk in Landsberg!«
Dürfte klappen: ein großes Fest zum 900-Jährigen von Utting
Dürfte klappen: ein großes Fest zum 900-Jährigen von Utting

Kommentare