Daumen drücken für Lisa Papperger

Lisa will Bierkönigin sein

+
Lisa Papperger (links) steht mit sechs anderen Schönheiten im Finale zur Wahl der Bayerischen Bierkönigin. Ihr Credo: „Ohne Bier kann ich mir Bayern nicht vorstellen“.

Utting – Vielleicht kann Bürgermeister Josef Lutzenberger bald eine „Majestät“ im Rathaus zum Eintrag in das Goldene Buch der Ammersee-Gemeinde empfangen? Die junge Uttingerin Lisa Papperger (24) hat nämlich große Chancen, Bayerische Bierkönigin 2017 zu werden. Sie steht zusammen mit sechs anderen Schönheiten im großen Finale für den begehrten Job, das Bayerische Bier auf der ganzen Welt zu repräsentieren.

Dem Aufruf des Bayerischen Brauerbundes zur Wahl der Bierkönigin waren 126 junge Damen aus allen bayerischen Regierungsbezirken gefolgt, von denen in einer internen Vorauswahl 21 in das Münchner GOP Varieté-Theater eingeladen wurden. Und hier konnte die Uttinger Mediaberaterin die Jury bereits begeistern und platzierte sich für das große Finale am 18. Mai in der Alten Kongresshalle München.

In nur fünf Minuten mussten die Kandidatinnen die Jury überzeugen, dass sie hundertprozentig ihre bayerische Heimat mit Charme und Natürlichkeit vertreten können. Sollte sich die blonde Lisa den Titel holen, darf sie um die halbe Welt jetten und Werbung für das bayerische Nationalgetränk machen.

Bevor sich die sieben Finalistinnen am 18. Mai zur Wahl stellen, geht es für ein paar Tage in das oberfränkische Kulmbach. Im dortigen Brauereimuseum findet ein „Bierköniginnen-Trainingslager“ statt. Die Kandidatinnen brauen gemeinsam einen Sud und lernen, wie man Bier richtig verkostet und präsentiert. Im theoretischen Teil wird die Geschichte der bayerischen Bierkultur gepaukt.

Letztendlich wird die Wahl zur Bayerischen Bierkönigin entschieden zu je einem Drittel durch ein Online-Voting, eine prominent besetzte Jury sowie durch die Stimmen der Gäste im Saal. Die Fans von Lisa aus dem Landkreis Landsberg können also durch fleißige Teilnahme am Online-Voting dazu beitragen, dass sich die Chancen für den Titel erhöhen.

Das Online-Voting startet am 18. April punkt 12 Uhr. Details dazu wird der KREISBOTE natürlich noch rechtzeitig bekannt geben.

Dieter Roettig

Auch interessant

Meistgelesen

Landsbergs Finanzen sind bald wieder "live"
Landsbergs Finanzen sind bald wieder "live"
Golf brettert Mercedesfahrer ins Bein
Golf brettert Mercedesfahrer ins Bein
Gabriele Uitz kandidiert als Bürgermeisterin
Gabriele Uitz kandidiert als Bürgermeisterin
Das war’s im Rathaus
Das war’s im Rathaus

Kommentare