Ammersee in Schwung

+
Gut 100 Radler haben sich mit den Bürgermeistern der Ammerseegemeinden am Westufer (Bildmitte) am Auftakt der Stadtradl-Aktion beteiligt.

Ammersee-West – Gut 100 Radler traten am Sonntag gemeinsam in die Pedale um die erste Stadtradl-Aktion am Ammersee-Westufer richtig in Schwung zu bringen. Mit dabei waren auch Peter Wittmaack (Bürgermeister in Schondorf) und Josef Lutzenberger (Bürgermeister in Utting).

Am Dampfersteg in Dießen gab es eine kleine Verschnaufpause. Dort wurde die Gruppe von Dießens Bürgermeister Herbert Kirsch begrüßt. Weiter ging es bis zum Biergarten in Stillern – ab Raisting war auch Bürgermeister Max Wagner mit von der Partie. 

Hocherfreut von der großen Resonanz auf die Aktion, die bundesweit vom Verein Klimabündnis koordiniert und in der Region von mehreren Sponsoren großzügig unterstützt wird, zeigten sich Illjana Dorn und Tobias Hauser von der Transition-Region-Ammersee. Die beiden hatten die Aktion ans Westufer geholt. Gemeinsam werden die Ammersee-Ost- und Ammersee-Westgemeinden am 7. Juli zur See-Umradelung starten.

„Transition geht es darum, Ökologie und Nachhaltigkeit regional in eine konkrete Form zu bringen“, sagt Hauser. „Stadtradeln bringt die Leute vor Ort zusammen, weil sie ein gemeinsames Interesse auf schöne Art gemeinsam verfolgen. Das mach einfach Spaß.“ Entsprechend altersgemischt zeigte sich auch die Gruppe: Jugendliche waren ebenso dabei wie Senioren oder Familien mit Kindern.

Am 21. Juli werden in den einzelnen Gemeinden die Teams honorierte, die in den 21 Stadtradl-Tagen die meisten Kilometer gesammelt haben – ob in der Freizeit, auf dem Weg zur Arbeit oder zur Schule. Auch in den kommenden Tagen kann man sich noch anmelden und mitradeln. Am Ammersee-Westufer freuen sich mehr als 40 Teams über Verstärkung. 

Kontakt und weitere Informationen unter: 08192-3325311, www.stadtradln.de oder unter www.transition-region-ammersee.de.

Ursula Nagl

Auch interessant

Meistgelesen

Babys der Woche im Klinikum Landsberg
Babys der Woche im Klinikum Landsberg
Umzug startet mit Schreck
Umzug startet mit Schreck
Geister steigen aus dem See
Geister steigen aus dem See
Tempo 30 in der Münchener Straße
Tempo 30 in der Münchener Straße

Kommentare