Der ultimative Schneemann-Cup

Der KREISBOTE prämiert den schönsten Schneemann 

1 von 47
Selbst unter den Schneemänner gibt es Leseratten. Gebaut hat ihn Franziska mit Unterstützung ihrer Mama Uli und einer Freundin.
2 von 47
Hier nochmal der Schneemann von Franziska (links). Damit möchte sie ihrem Bruder Konkurrenz machen, der auch schon einen Schneemann für den KREISBOTEN gebaut hat.
3 von 47
Wenn der Vater mit dem Sohne einen Schneefamilie baut.... Die Familie Portenlänger aus Neusäß wollte sich die Gewinnchance beim ultimativen Schneemann-Cup des KREISBOTEN Landsberg nicht entgehen lassen.
4 von 47
Dass der Bau des ersten Schneemannes im neuen Jahr der Familie Fackler aus Dietmannsried "wahnsinnig viel Spaß" gemacht und die Kreativität geweckt hat, sieht man auf den ersten Blick. Amelie (9 Jahre), Alina (6 ) und Mama Sandra dürfen wirklich stolz auf ihre Schneekunst sein.
5 von 47
Die Ergotherapie-Schüler der Berufsfachschulen Heimerer in Landsberg machten das Beste aus dem Schneechaos und verbanden das gleich mit einer etwas anderen Unterrichtseinheit.
6 von 47
Am 11. Januar bekam Sophia ein ganz besonderes Geburtstagsgeschenk: Ihre Lieblingsfigur Snoopy kam zu Besuch nach Schwifting. Weshalb sie ihn gleich im Schnee verewigt hat.
7 von 47
Zeitgleich war Snoopy offenbar auch in Vilgertshofen/Stadl, wo in Julia Busacker und ihr Mann am 12. Januar in Schnee gehauen haben ...
8 von 47
Sabrina Pfleger und Carolin Taubert haben in Landsberg ein wahres Kunstwerk geschaffen: "Wir wollten keinen normalen Schneemann. Erst war's eine Schneefrau. Und aus dieser ist dann Finona mit Baby Shrek geworden."
9 von 47
Im eigenen Garten in Obergessertshausen steht Dominiques  Schneemann. Gebaut hat ihn ihr Mann. Und die kleine Tochter hat begeistert zugeschaut. Für die Drei ist es der allererste Familien-Schneemann!
10 von 47
Dieser Riesen-Schneebär in Windach wurde mit viel Eifer von der neunjährigen Isabella mit ihrem Vater - für die oberen Stockwerke - gebaut.

Landkreis – Bayerns Süden versinkt im Schnee. In Miesbach wurde sogar der Notstand ausgerufen. Und es soll noch mehr kommen ... Aber Schnee kann auch schön sein: als Schneemänner, Schneefrauen, Schneetiere und was es sonst noch alles gibt. Der KREISBOTE startet den ultimativen Schneemann-Cup: Schickt uns euer schönstes und originellstes Schneemann-Bild – und gewinnt mit ein bisschen Glück einen Konzertkartengutschein in Höhe von 50 Euro!

Um zum glücklichen Gewinner zu werden, müsst ihr uns nur per E-Mail (Stichwort Schneemann) an die Redaktionsadresse (redaktion-LL@kreisbote.de) oder über das untenstehende Online-Formular das Foto in druckfähiger Qualität schicken samt eurem Namen und dem Ort, an dem der Schneemann steht. Am besten schreibt ihr uns auch noch, wann er gebaut wurde, was euren Schneemann so besonders macht und wer alles mitgebaut hat. Einsendeschluss ist Mittwoch, 16. Januar.

Unsere versierte und Schneemanngeprüfte Jury wird den schönsten Schneemann mit Bedacht und Sorgfalt auswählen und somit den Gewinner des Konzertkartengutscheins küren. Die Nachricht erhaltet ihr dann per E-Mail.

Alle eingesandten Fotos werden in unserer Schneemann-Bildergalerie online eingestellt. Und die schönsten finden ihren Platz in der Printausgabe des KREISBOTEN. Wir freuen uns jetzt schon auf ganz viel Weiß – und wünschen euch viel Glück!

Vielen Dank für Ihr Interesse, unsere Aktion ist leider schon beendet.

Auch interessant

Meistgelesen

Jetzt bewerben: Werde das Kreisbote TrachtenMadl 2019
Jetzt bewerben: Werde das Kreisbote TrachtenMadl 2019
Jetzt bewerben: Werde das Kreisbote TrachtenMadl 2019
Auf der A96: Münchner (41) filmt Verletzte nach Autounfall
Auf der A96: Münchner (41) filmt Verletzte nach Autounfall
Auf der A96: Münchner (41) filmt Verletzte nach Autounfall
Granate in Landsberger Kiesgrube kontrolliert gesprengt
Granate in Landsberger Kiesgrube kontrolliert gesprengt
Granate in Landsberger Kiesgrube kontrolliert gesprengt
Traditionsreiche Trachtenmode am Puls der Zeit von Daller Tracht
Traditionsreiche Trachtenmode am Puls der Zeit von Daller Tracht
Traditionsreiche Trachtenmode am Puls der Zeit von Daller Tracht

Kommentare