Sachschaden 250.000 Euro

Großbrand in Reichling: Halle und Traktor beschädigt

+
In Reichling brannte eine landwirtschaftlich genutzte Halle. Verletzt wurde niemand, der Sachschaden beträgt 250.000 Euro.

Reichling – Glück im Unglück: Heute morgen brannte ein als Garage genutzter Anbau einer Halle samt Traktor in Reichling ab. Es entstand ein hoher Sachschaden. Aber verletzt wurde niemand.

Gegen 6.45 Uhr wurde der Brand gemeldet und konnte nach einer Stunde durch die rund 80 Feuerwehrkräfte gelöscht werden. Niemand wurde verletzt, andere Gebäudeteile nicht beschädigt. Dennoch entstand ein Schaden in Höhe von rund 250.000 Euro. Die Brandermittler der Kripo Fürstenfeldbruck stellten einen technischen Defekt am Traktor als Ursache für den Brand fest.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Die Babys der Woche im Klinikum Landsberg
Die Babys der Woche im Klinikum Landsberg
Nach möglichen Selbstmord auf der A96 sucht Polizei nach Zeugen
Nach möglichen Selbstmord auf der A96 sucht Polizei nach Zeugen
Mit dem KREISBOTEN zum PULS Open Air auf Schloss Kaltenberg
Mit dem KREISBOTEN zum PULS Open Air auf Schloss Kaltenberg
In Landsberg und Asch brennen Mülltonnen - Brandstiftung
In Landsberg und Asch brennen Mülltonnen - Brandstiftung

Kommentare